Sie sind hier: Home > Regional > Bremen >

Abschluss der Arbeits- und Sozialministerkonferenz

Bremen  

Abschluss der Arbeits- und Sozialministerkonferenz

02.12.2021, 01:52 Uhr | dpa

Die Arbeits- und Sozialminister der Länder beenden heute ihre zweitägige Konferenz zu den sozialen Herausforderungen der Covid-19-Pandemie. Die Ressortchefs diskutierten seit Mittwoch in einer Videokonferenz unter Vorsitz des Bundeslandes Bremen eine fast 100 Punkte umfassende Tagesordnung. Themen waren unter anderem pandemiebedingte Vereinsamung und Isolation und der Schutz von Menschen mit Behinderungen und Pflegebedarf.

Arbeitspolitisch ging es unter anderem um die Abschaffung von Minijobs als alleinige Einkommensquelle. Diese Beschäftigungsform biete keine Arbeitslosenversicherung, hieß es zur Begründung. Gerade in der Pandemie sei deutlich geworden, dass Minijobber ohne Absicherung gewesen seien. Die Ministerinnen und Minister wollen am Nachmittag (14.00 Uhr) bei einer Pressekonferenz über die Ergebnisse der Beratungen informieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: