Sie sind hier: Home > Regional > Chemnitz >

Bahnstrecke soll zweigleisig werden

Chemnitz  

Bahnstrecke soll zweigleisig werden

17.09.2021, 16:03 Uhr | dpa

Die Bahnstrecke zwischen Chemnitz und Geithain (Landkreis Leipzig) soll zweigleisig ausgebaut und elektifiziert werden. Der Freistaat und die DB Netz AG hätten sich auf einen Finanzierungsplan geeignigt, teilt das Sächsische Verkehrsministerium am Freitag mit. Demnach wird die Landesregierung den Ausbau mit insgesamt 3,8 Millionen Euro unterstützten.

"Wir sind froh, dass es endlich weiter geht mit dem Ausbau der Strecke - auf der Planungsebene", teilte der Chemnitzer Oberbürgermeister Sven Schulze (SPD) mit. Der zweigleisige Ausbau sei ein wichtiger Schritt, um die Stadt besser an den Verkehrsknotenpunkt Leipzig anzubinden.

Die Bahnstrecke zwischen Leipzig und Chemnitz soll in den kommenden Jahren umfangreich elektrifiziert und ausgebaut werden. Das Projekt ist Bestandteil des im August verabschiedeten Strukturstärkungsgesetzes Kohleregionen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: