Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland

HomeRegionalChemnitz

Massive Preissteigerungen belasten Textilunternehmen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextCDU-Mann legt sich mit Beamten anSymbolbild für einen TextProteste in China: "Nieder mit Xi Jinping"Symbolbild für einen TextStudie: Deindustrialisierung befürchtetSymbolbild für einen TextBelarus: Außenminister überraschend totSymbolbild für einen TextNach 21 Jahren: Star verlässt RTL-SerieSymbolbild für einen TextWeniger Identifikation mit NationalelfSymbolbild für einen TextLottogewinner: So viel Geld ist schon wegSymbolbild für einen TextWM-Aus für Favoriten abgewendetSymbolbild für einen TextPortugal: Stürmer-Legende gestorbenSymbolbild für einen TextTaiwan: China-Freunde gewinnen bei WahlSymbolbild für einen TextMann stürzt mit 4,9 Promille vom E-RollerSymbolbild für einen Watson TeaserVerletzter WM-Star teilt Schock-FotoSymbolbild für einen TextGelenkersatz: Gibt es eine Altersgrenze?

Massive Preissteigerungen belasten Textilunternehmen

Von dpa
25.03.2022Lesedauer: 1 Min.
Textilindustrie
Eine Mitarbeiterin bestückt in einer Textilweberei eine Maschine mit Garn. (Quelle: Martin Schutt/ZB/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die ostdeutsche Textilindustrie ächzt unter enormen Preissteigerungen. Nicht nur die Kosten für Energie seien exorbitant gestiegen, erklärte der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie, Jenz Otto, am Freitag in Chemnitz. Für Rohmaterialien, Verpackungen und Transport müssten die Unternehmen ebenfalls deutlich mehr bezahlen. "Das alles lässt sich nicht auf die Verkaufspreise umlegen."

Für die Firmen sei die Situation paradox: Die Auftragsbücher seien gut gefüllt, doch die Erträge deckten kaum noch den Aufwand. "Betriebswirtschaftlich stehen die Uhren auf Fünf vor Zwölf", warnte der Verband. Deswegen wurde von der Politik eine spürbare Entlastung bei den Energiekosten angemahnt.

Der Schwerpunkt der ostdeutschen Textilindustrie liegt in Sachsen und Thüringen, vor allem im Vogtland und der Oberlausitz. Zur Branche gehören insgesamt rund 350 Unternehmen mit etwa 16.000 Beschäftigten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Otto group

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website