Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDortmund

Drohendes Verkehrs-Chaos zum Ferienstart: Mehrere NRW-Autobahnen gesperrt


Das schaut Dortmund auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Drohendes Verkehrschaos: Mehrere NRW-Autobahnen im Oktober gesperrt

Von t-online, tht

Aktualisiert am 30.09.2022Lesedauer: 2 Min.
Die Autobahn A40 bei Dortmund: Ein brennender Lkw sorgte für einen Riesen-Stau am Mittwochmorgen.
Die Autobahn A40: Die Verkehrsader wird zwischen Duisburg-Rheinhausen und Duisburg-Häfen in Fahrtrichtung Dortmund ab Freitagabend gesperrt. (Quelle: Rupert Oberhäuser/Archiv/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zum Ferienstart droht Chaos auf mehren Ruhrgebietsautobahnen. Die Autobahn GmbH rät davon ab, am Freitag in den Urlaub zu fahren.

Auf den Autobahnen im Ruhrgebiet könnte es am Wochenende zu erheblichen Verkehrsverzögerungen kommen. Autofahrer müssen vor allem an den Freitagnachmittagen und den kompletten Samstagen mit Staus und stockendem Verkehr rechnen, teilt ein Sprecher der Autobahn GmbH mit. In Nordrhein-Westfalen beginnen am Freitag die Herbstferien, zudem gibt es mehrere Streckensperrungen, etwa auf der A40, A42 sowie A524.

So ist ab Freitag von 21 Uhr bis Samstagvormittag, 11 Uhr, die A40 zwischen Duisburg-Rheinhausen und Duisburg-Häfen wegen Arbeiten an der Rheinbrücke Neuenkamp in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Die Autobahn GmbH rät allen Verkehrsteilnehmern, den Beginn ihrer Urlaubsreise oder Tagesausflüge möglichst zwischen Sonntag und Donnerstag zu planen.

Ebenfalls nicht genutzt werden kann von Freitag ab 20 Uhr bis Dienstag, 5 Uhr, die A59 in Fahrtrichtung Dinslaken zwischen Duisburg-Großenbaum und Duisburg-Wanheimerort – hier wird die Fahrbahn erneuert. Die A524 ist in Richtung Breitscheid zwischen dem Kreuz Duisburg-Süd und Lintorf noch bis Freitag, 14. Oktober, bis 20 Uhr nur einstreifig befahrbar und anschließend bis Montag, 17. Oktober, ab 5 Uhr wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

Nur ein Fahrstreifen der A42 Richtung Dortmund befahrbar

Weiter geht's mit der A42: Auf der A42 zwischen Essen-Altenessen und Gelsenkirchen-Heßler müssen in Fahrtrichtung Dortmund Fahrbahnübergänge repariert werden. Am ersten Ferienwochenende steht daher zwischen Freitag ab 22 Uhr und Montag, 5 Uhr, nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Im Essener Zentrum steht darüber hinaus die turnusmäßige Wartung des Ruhrschnellwegtunnels an. Von Montagnacht, 10. Oktober, bis Donnerstagnacht, 13. Oktober, kommt es daher auf der A40 zwischen den Anschlussstellen Essen-Zentrum und Essen-Holsterhausen jeweils von 21 bis 5 Uhr zu wechselnden Sperrungen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Autobahn GmbH vom 28.09.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Laura Schameitat, Thomas Terhorst

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website