t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Dortmund: Lotto-Millionär Chico trifft seine Stiefmutter nach 15 Jahren wieder


Lotto-Millionär Chico trifft seine Stiefmutter wieder

Von t-online, jse

Aktualisiert am 18.11.2022Lesedauer: 1 Min.
Dortmunder Nordstadt: Laut einem Medienbericht hat sich Kürsat Yildirim sein Lieblingscafé nach einem Lottogewinn gekauft.Vergrößern des BildesDortmunder Nordstadt: Laut einem Medienbericht hat sich Kürsat Yildirim sein Lieblingscafé nach einem Lottogewinn gekauft. (Quelle: Terhorst)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

15 Jahre nach ihrem letzten Kontakt hat Lotto-Millionär Chico seine Stiefmutter wieder getroffen – ein emotionaler Moment für den Dortmunder.

Der Lotto-Millionär Kürsat Yildirim – Spitzname Chico – lebt seit seinem Gewinn "ein zweites Leben", wie der Dortmunder Moderator Steffen Hallaschka vergangene Woche bei "Stern TV" erzählte. Doch das scheint Chico längst nicht nur auf seinen neuen finanziellen Reichtum zu beziehen: auch familiär scheint sich einiges zurechtzurücken.

Denn am Montag hat Yildirim seine Stiefmutter nach 15 Jahren wieder getroffen – möglich gemacht durch seinen Auftritt bei "Stern TV". Das berichten die "Ruhrnachrichten" unter Berufung auf ein Telefon-Interview mit dem Lotto-Multimillionär.

"Meine zweite Mama"

Ein emotionaler Moment für den 42-Jährigen: Die Stiefmutter sei "eine Frau, die viel für uns getan hat" und "immer meine zweite Mama bleiben wird, bis ich sterbe".

Bei "Stern TV" hatte Chico erzählt, dass sein Vater in seiner ersten Zeit in Deutschland mit einer Frau verheiratet war, die der Familie geholfen hatte, in dem neuen Land Fuß zu fassen. Nachdem sein Vater wieder mit Chicos Mutter zusammengekommen war, war der Kontakt jedoch verloren gegangen.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Treffen soll privat bleiben – auf Wunsch der Mutter

Wie das Treffen verlief, ist indes unbekannt: Chico habe das Wiedersehen gerne allen gezeigt, aber auf ihren Wunsch auf die Öffentlichkeit verzichtet.

Nach seinem Millionen-Gewinn hatte sich Yildirim nicht – wie von Experten empfohlen – zurückgehalten, sondern eine regelrechte Medien-Tour gestartet. Unter anderem kaufte sich der gelernte Kranführer öffentlichkeitswirksam zwei Sportwagen und verließ seine Freundin.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website