Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalDortmund

Olfen: Unbekannte stehlen Bullensperma aus Stall – Besamung muss verschoben werden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGefährliche Brückenschäden schon Tage vor Sperrung befürchtetSymbolbild für einen TextPolizei trennt 14-Jährige von zwei MännernSymbolbild für einen TextPolizei findet Hehlerwaren-VersteckSymbolbild für einen TextNRW: Schüler mit Messer niedergestochenSymbolbild für einen Text62.000 Euro-Tier für "Chico"? Er reagiertSymbolbild für einen TextTödliche Schüsse: Anklage gegen PolizistenSymbolbild für einen TextNazi-Skandal im Ordnungsamt: Keine StrafeSymbolbild für einen TextGroßrazzia: Polizei nimmt zehn Männer festSymbolbild für einen TextGrüne wollen "Verschwörungsguru" stoppenSymbolbild für einen TextNeunjähriges Mädchen von Auto angefahren

Diebe klauen Bullensperma aus Stall

Von dpa
07.12.2022Lesedauer: 1 Min.
imago 78582078
Zuchtbulle mit Nasenring (Symbolbild): Für den Abtransport hätten die Diebe flüssigen Stickstoff gebraucht. (Quelle: photothek/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In NRW haben Unbekannte aus einem Stall Bullensperma gestohlen. Die Diebe mussten dafür offenbar einiges an Aufwand betreiben – und der Schaden ist nicht unbeträchtlich.

Unbekannte haben auf einem Bauernhof in Olfen im Münsterland 60 Pullen Bullensperma gestohlen. Der Landwirt habe den Diebstahl am Dienstagmorgen bemerkt, als er eine Kuh besamen wollte, teilte die Polizei mit. Einbruchspuren gab es keine; die Kuhbesamung musste verschoben werden. "Potenzielles Leben" wurde gestohlen, heißt es im Polizeibericht.

Die Polizei ermittelt nun, ob das Sperma fachgerecht gekühlt abtransportiert wurde und möglicherweise am Markt angeboten wird, wie ein Sprecher sagte. Für den Transport sei nämlich flüssiger Stickstoff nötig, damit das Sperma nicht abstirbt.

Für den Leser klinge das möglicherweise nach einer humorigen Geschichte; für den Bauern bedeute der Diebstahl aber durchaus einen Verlust, sagte der Polizeisprecher. Die Preise für eine Portion Bullensperma liegen nach Auskunft der Landwirtschaftskammer je nach Abstammung des Tieres zwischen 30 und 100 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Versuchte Vergewaltigung: Polizei sucht diesen Mann
  • Jonas Mueller-Töwe
Von Jonas Mueller-Töwe
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website