t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

62.000 Euro-Alligator für Lotto-Gewinner? "Chico" reagiert auf Gerüchte


"Chico" reagiert auf Gerüchte
62.000 Euro-Alligator für Lotto-Gewinner?

31.01.2023Lesedauer: 2 Min.
Chico empört: "Das ist eine Lüge!"Vergrößern des BildesLotto-Gewinner "Chico" (Archivfoto): Der neureiche Dortmunder wehrt sich gegen Spekulationen über sein angeblich neues Haustier. (Quelle: Screenshot @chicolottomillionaer/Instagram)
Auf WhatsApp teilen

Wer Millionen hat, der hat auch Geld für ein teures Haustier? Dortmunds bekanntester Lotto-Gewinner wehrt sich gegen Gerüchte.

Kaum vergeht im Ruhrgebiet ein Tag, an dem der neureiche Lotto-Millionär "Chico" mit einem Kauf oder einer großzügigen Spende für Aufsehen sorgt – so auch vermeintlich diesmal: Auf der Videoplattform Tiktok kursiert seit Tagen ein Video, das den 42-jährigen Kürsat Yildirim mit einem angeleinten Alligator zeigt.

Hat sich der durchaus spendable Dortmunder also etwa ein neues Haustier zugelegt? Eines, dem der raue Ruhrgebiets-Winter so gar nicht bekommen dürfte? In dem Video hieß es zudem, dass der Lotto-Gewinner das Tier für 62.000 Euro gekauft haben soll. Schnell wurde "Chico" von einigen Zuschauern scharf kritisiert: "Jetzt dreht er komplett durch", schrieb etwa ein Nutzer.

Wie sich durch einen Bericht des Portals "Der Westen" nun aber herausstellte, ist an dem Video wenig dran. Demnach stammt das Video gar nicht aus Dortmund, sondern aus Stuttgart. Dort soll "Chico" mit dem Alligator für ein Video des Rapper Ardian Bujupi posiert haben – und dabei wurde er wohl von Umstehenden gefilmt. Bis zum Dienstagabend hatte das Video rund 430.000 Aufrufe erhalten.

Empfohlener externer Inhalt
TikTok

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen TikTok-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren TikTok-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Lotto-Gewinner "Chico" äußert sich über Alligator-Video

Auch in der "Bild" dementierte "Chico" am Abend die Gerüchte um sein "neues Haustier". Der Zeitung sagte der Dortmunder: "Ich mag Tiere ja wirklich gerne. Vielleicht kaufe ich mir irgendwann einen Papagei. Aber ein Alligator muss es nun wirklich nicht sein."

Den Dreh mit dem Rapper Bujupi, der durch die RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" (DSDS) bekannt geworden war, wollte er eigentlich geheim halten. Nur so viel verriet Yildirim der Zeitung: "Die Dreharbeiten haben eine Menge Spaß gemacht. Ich musste auch einen kleinen Tanz mit mehreren Frauen einstudieren."

In "Chicos" Leben geht es derzeit drunter und drüber: Nach seinem Lotto-Gewinn von 9,9 Millionen Euro im vergangenen November kaufte sich der Dortmunder zunächst mehrere Sportwagen, und spendete an mehrere wohltätige Zwecke – künftig will er jedoch kein Geld mehr verschenken. In der vergangenen Woche hatte er bereits auf seinem Instagram-Account verkündet: "Obdachlosen hab' ich geholfen, der Tafel hab' ich geholfen, ich werde auch noch Tieren helfen", so der 42-Jährige. Danach sei langsam Schluss. "Ich überschreite mein Limit ein bisschen."

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website