t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Dortmund: Kinderpornografie – Polizei nimmt 47-Jährigen fest


Kinderpornografie – Polizei nimmt 47-Jährigen fest

Von t-online
Aktualisiert am 06.11.2023Lesedauer: 1 Min.
imago images 1035528801Vergrößern des BildesPolizei in NRW (Symbolbild): In Dortmund nahmen die Beamten einen 47-Jährigen fest. (Quelle: IMAGO/Stefan Brauer/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Einsatzkräfte der Dortmunder Polizei nehmen einen Dortmunder in seiner Wohnung fest. Das LKA Bayern ermittelt gegen ihn.

Am Sonntagabend gegen 22.30 Uhr nahmen Einsatzkräfte der Dortmunder Polizei einen 47-jährigen Dortmunder in seiner Wohnung im Ortsteil Mengede fest, durchsuchten im Anschluss daran seine Wohnräume und beschlagnahmten Beweismittel.

Der Festgenommene ist laut Auskunft der Polizei wegen des Besitzes und der Verbreitung von kinderpornografischen Dateien Beschuldigter in einem Ermittlungsverfahren des LKA Bayern und der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime (ZAC) der Staatsanwaltschaft Köln. Mehr Details sind derzeit nicht bekannt.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Köln und der Polizei Dortmund vom 06.11.2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website