t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Dortmund: Schrott brennt stundenlang an Schnellstraße


Schwierige Löscharbeiten
Dortmund: Schrottberg brennt stundenlang an Schnellstraße

Von t-online, tht

Aktualisiert am 23.01.2024Lesedauer: 1 Min.
Löscharbeiten auf der Universitätsstraße: Eine Lkw-Ladung ist aus ungeklärter Ursache in Brand geraten.Vergrößern des BildesLöscharbeiten auf der Universitätsstraße: Eine Lkw-Ladung ist aus ungeklärter Ursache in Brand geraten. (Quelle: news4 Video-Line / Wüllner)
Auf WhatsApp teilen

Die Ladung eines abgestellten Lkw hat in der Nacht auf Dienstag Feuer gefangen. Der Fahrer reagierte geistesgegenwärtig. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig.

Auf einer Schnellstraße Nähe der Technischen Universität Dortmund ist in der Nacht auf Dienstag die Schrottladung eines geparkten Lkw in Brand geraten. Als der Fahrer des Lastwagens den Brand bemerkte, entlud er seine Altware an den Straßenrand.

Der brennende Schrottberg verursachte einen stundenlangen, mühsamen Löscheinsatz, wie ein Reporter vor Ort berichtet. Demnach musste der große Berg aufgrund der immensen Hitze des Feuers immer wieder durch ein Baggerfahrzeug in kleine Haufen auseinandergezogen werden. Mehrere Feuerwehrleute löschten diese daraufhin ab. Erst nach Stunden war der Brand gelöscht.

Die Universitätsstraße wurde für die Löscharbeiten komplett gesperrt. Weshalb der Schrott Feuer gefangen hatte, ist derzeit unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Auskunft der Feuerwehr Dortmund
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website