t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDortmund

Winterliche Schäden: Mehr Schlaglöcher auf Straßen in NRW


Winterliche Schäden
Immer mehr Schlaglöcher auf Straßen in NRW

Von dpa
17.02.2024Lesedauer: 1 Min.
imago413416724Vergrößern des BildesEine Straße in Mülheim an der Ruhr: Im ganzen Bundesland sind viele Straßen beschädigt. (Quelle: Martin Möller)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Fahrbahnen in Nordrhein-Westfalen verwandeln sich mehr und mehr in Hindernisparcours. Die Städte kommen nicht hinterher.

Auf vielen Straßen in Nordrhein-Westfalen haben sich in diesem Winter wieder häufiger Schlaglöcher gebildet – mancherorts mehr als im Vorjahr. In Münster sei die Zahl der Schlaglöcher, die bisher aus Gründen der Verkehrssicherheit beseitigt worden seien, um mehr als 50 Prozent gestiegen, teilte eine Sprecherin auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.

Auch in Dortmund ist nach Angaben der Stadt bislang eine leichte Zunahme erkennbar. In Düsseldorf entsprechen die Schäden laut offizieller Seite bislang einem "normalen Durchschnittswert", in Bonn weicht die Zahl "nicht signifikant" von anderen Jahren ab.

Zur Beseitigung der Schäden sind städtische Mitarbeiter derzeit vielerorts im Dauereinsatz. Dennoch könnten viele Löcher zunächst nur provisorisch geflickt werden, weil im Winter kein Heißasphalt zur Verfügung stehe, erläuterte ein Sprecher der Stadt Bochum. Deshalb müssten einige Schadstellen im Sommer nachgearbeitet werden.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website