t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Werne: Streit unter Nachbarn eskaliert – 36-Jähriger in U-Haft


36-Jähriger in U-Haft
Versuchtes Tötungsdelikt: Mann geht auf Nachbar los

Von t-online
12.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0372086922Vergrößern des BildesEin Polizeibeamter in NRW (Symbolbild): Ein 36-Jähriger muss nach einem Angriff auf seinen Nachbarn in U-Haft. (Quelle: IMAGO/Maximilian Koch/imago)
Auf WhatsApp teilen

Ein Nachbarschaftsstreit in Werne artet in Gewalt aus. Ein 36-Jähriger geht auf seinen Nachbar los, flüchtet und stellt sich dann selbst. Nun sitzt er in U-Haft.

Ein Nachbarschaftsstreit zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen ist am Sonntag (9. Juni) in Werne mit einem versuchten Tötungsdelikt geendet. Zwischen den beiden Männern war es der Staatsanwaltschaft zufolge zunächst zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen.

Im weiteren Verlauf habe der 36-Jährige aus Werne seinem Nachbar mit einem Gegenstand auf den Kopf geschlagen. Der 63-Jährige habe daraufhin im Krankenhaus behandelt werden müssen. Er konnte die Klinik den Angaben zufolge am selben Tag wieder verlassen.

Der Beschuldigte war zur Fahndung ausgeschrieben. Am Montag habe er sich in Anwesenheit seines Verteidigers der Polizei gestellt. Der 36-Jährige sitzt nun in U-Haft.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website