t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDortmund

Dortmund: Pfefferspray-Attacke an Schule – Dutzende Schüler leicht verletzt


Großeinsatz in Dortmund
Pfefferspray-Attacke an Schule: Dutzende Schüler leichtverletzt

Von t-online
20.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Einsatzkräfte auf dem Schulhof der Realschule in Aplerbeck: Wer das Reizgas versprüht hatte, ist bislang nicht bekannt.Vergrößern des BildesEinsatzkräfte auf dem Schulhof der Realschule in Aplerbeck: Wer das Reizgas versprüht hatte, ist bislang nicht bekannt. (Quelle: Fernandez / News 4 Video-Line TV )
Auf WhatsApp teilen

Rettungseinsatz an der Aplerbecker Realschule in Dortmund: Nach einer Pfefferspray-Attacke mussten Dutzende Schüler versorgt werden.

Feuerwehr und Rettungsdienst eilten am Donnerstag per Großeinsatz an eine Realschule in Dortmund Aplerbeck. Unbekannte hatten ihr Pfefferspray versprüht. Etwa 30 Schülerinnen und Schüler seien leicht verletzt worden, berichtet die "Ruhr Nachrichten".

Mehrere Einsatzkräfte behandelten die Schüler, auch ein Rettungshubschreiber landet vor Ort - kam allerdings nicht zum Einsatz, wie ein Reporter vor Ort berichtet. Ins Krankenhaus musste allerdings keiner der Schüler. Unklar ist, wer das Spray versprüht hatte. Die soll nun ermittelt werden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website