Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Dortmund: Aufbau von weltgrößtem Weihnachtsbaum beginnt

Wahrzeichen auf Hansaplatz  

Aufbau von weltgrößtem Weihnachtsbaum beginnt

21.10.2019, 10:55 Uhr | t-online.de

Dortmund: Aufbau von weltgrößtem Weihnachtsbaum beginnt. Der größte Weihnachtsbaum der Welt steht auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt: Wie im letzten Jahr wird er ab November auch in diesem Jahr in vollem Glanz erstrahlen. (Quelle: imago images)

Der größte Weihnachtsbaum der Welt steht auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt: Wie im letzten Jahr wird er ab November auch in diesem Jahr in vollem Glanz erstrahlen. (Quelle: imago images)

Der November steht schon bald vor der Tür und somit auch die Zeit der Weihnachtsmärkte. Eines darf da in Dortmund nicht fehlen: der bekannte Riesen-Weihnachtsbaum am Hansaplatz. Die Vorbereitungen für den Aufbau sind bereits in Gange.

In den kommenden Wochen wird der Hansaplatz in Dortmund für die Adventszeit vorbereitet. Die Aufbauarbeiten für die beliebte Riesen-Tanne des Weihnachtsmarktes haben bereits begonnen.

Jedes Jahr steht der bekannte Riesen-Weihnachtsbaum auf dem Hansaplatz. Vom Stadtmarketing wird er als größter seiner Art beworben und ist das Wahrzeichen der Stadt Dortmund. Deshalb beginnen auch jetzt schon die Aufbauarbeiten dafür, damit zum Start der Weihnachtsmärkte – der 21. November – der geschmückte Baum steht.

1.700 Rotfichten sind Teil von weltgrößtem Weihnachtsbaum

Am Sonntag wurde eine große Fläche des Platzes abgesperrt. Die ersten Bretter und Metallstreben haben ihren Platz auf dem Boden der Fläche gefunden und lassen bereits erahnen, was für Arbeiten hier künftig anstehen werden: Gerüstbauer werden ein 45 Meter hohes Metallskelett hochziehen, an dem rund 1.700 Rotfichten aus dem Sauerland drapiert werden.

Mit dem 11. November beginnt dann der Aufbau des Weihnachtsmarktes. Der Wochenmarkt wird dann weichen müssen, und mittwochs wie freitags auf dem Friedensplatz stattfinden.


Am 25. November wird Oberbürgermeister Ullrich Sierau (SPD) schließlich alle 48.000 Lämpchen am Weihnachtsbaum anknipsen, die dann bis Weihnachten in voller Farbpracht erstrahlen.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal