Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

Buxtehuder SV verhindert Debakel bei Borussia Dortmund

Dortmund  

Buxtehuder SV verhindert Debakel bei Borussia Dortmund

23.09.2021, 05:24 Uhr | dpa

Buxtehuder SV verhindert Debakel bei Borussia Dortmund. Handball

Spielbälle liegen im Netz eines Handball-Tors. Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV haben ihre erste Niederlage in dieser Bundesliga-Saison hinnehmen müssen. Nach zuvor zwei Siegen unterlag die Mannschaft von Trainer Dirk Leun am Mittwochabend beim Titelverteidiger Borussia Dortmund 31:37 (15:24). Beste Werferin der Gäste war Liv Süchting mit sieben Toren.

Die Entscheidung in dem ungleichen Duell war schon früh gefallen. Nach acht Minuten führte der Titelverteidiger mit 8:1 und lag in der 22. Minute mit 20:10 in Front. Im zweiten Durchgang betrug der Rückstand des BSV phasenweise sogar 13 Tore, ehe das Leun-Team in den letzten Minuten dank einer 5:0-Serie ein Debakel abwenden konnte. Charlotte Kahr sah kurz vor Ende nach ihrer dritten Zeitstrafe die Rote Karte.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: