Sie sind hier: Home > Regional > Dortmund >

BVB-Coach Rose vor brisanter Rückkehr nach Gladbach gelassen

Dortmund  

BVB-Coach Rose vor brisanter Rückkehr nach Gladbach gelassen

23.09.2021, 12:05 Uhr | dpa

BVB-Coach Rose vor brisanter Rückkehr nach Gladbach gelassen. Marco Rose

Dortmunds Trainer Marco Rose steht im Stadion. Foto: Bernd Thissen/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Marco Rose begegnet der Aufregung um seine brisante Rückkehr nach Mönchengladbach mit Gelassenheit. "Ich versuche, die Geschichten, die drum herum entstehen, für mich nicht aufkommen zu lassen. Damit fahre ich ganz gut. Ich konzentriere mich auf das Wesentliche", sagte der neue Dortmunder Fußball-Lehrer vor der Partie an seiner ehemaligen Wirkungsstätte am Samstag (18.30 Uhr/Sky). Bei aller Professionalität empfindet er die Partie jedoch auch als etwas Besonderes: "Nebenher freue ich mich auf eine Menge Leute, die sich möglicherweise auch darauf freuen, mich zu sehen."

Mitte Februar hatte der damalige Gladbach-Coach bekanntgegeben, per Ausstiegsklausel zum BVB zu wechseln. Die Gladbacher hatten danach als Tabellenachter die neuerliche Qualifikation für einen Europapokal verpasst. Für Rose wird das Spiel das erste Aufeinandertreffen mit Gladbacher Fans im Stadion. In der vergangenen Saison war wegen der Coronavirus-Pandemie bei Bundesligaspielen kein Publikum zugelassen.

Viele Fans hatten Rose den Wechsel nach nur zwei Jahren übel genommen, da er zuvor stets davon gesprochen hatte, in Mönchengladbach langfristig etwas aufbauen zu wollen. Rose sieht die Trennung weniger emotional: "Wie es im Fußball ist. Das hat man oft, dass man gegen einen Ex-Verein spielt. Dann geht es vor allem darum, dass man für seinen neuen Verein das Bestmögliche rausholt. Das sind für uns drei Punkte."

Trotz des schwachen Saisonstarts seines ehemaligen Clubs mit nur einem Sieg in fünf Spielen, sprach er seinem Nachfolger Adi Hütter Mut zu: "Diese Mannschaft ist an guten Tagen in der Lage, jeden in der Bundesliga zu schlagen. Ich glaube, dass Adi mit seiner grundsätzlich positiven Art relativ schnell die Kurve kriegen wird. Die Jungs sind zu gut."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: