Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Unbekannter blendet Pilot von Passagierflugzeug

Von t-online, pb

02.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Blendung eines Piloten (Symbolfoto): Aktionen wie diese sind hochgefährlich und kriminell.
Blendung eines Piloten (Symbolfoto): Aktionen wie diese sind hochgefährlich und kriminell. (Quelle: agefotostock/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextHier ziehen heftige Unwetter aufSymbolbild für einen TextDrei Tote bei Frontalcrash auf B27Symbolbild für einen TextBoxer stirbt nach KampfSymbolbild für einen TextOmikron legt Chinas Wirtschaft lahmSymbolbild für einen TextWolfsburg will Klubboss aus BundesligaSymbolbild für einen TextKylie Jenner irritiert mit KleidSymbolbild für einen TextPolizei ermittelt nach HSV-Sieg in RostockSymbolbild für einen TextAktivisten kleben sich auf Straße festSymbolbild für einen TextNetflix plant NeuerungSymbolbild für einen Text50 Tote: Überrollt Corona Nordkorea? Symbolbild für einen Watson TeaserARD-Moderatorin lässt Klingbeil auflaufen

Gefährliche Aktion am Dortmunder Flughafen: Dort wurde eine Maschine im Landeanflug von einem Laserpointer geblendet, jetzt sucht die Polizei nach dem Störer.

Ein Pilot einer Passagiermaschine, die im Landeanflug auf den Flughafen Dortmund war, ist von einem Unbekannten mit einem Laserpointer geblendet worden. Ein riskanter Vorgang, der die sichere Landung der Maschine hätte gefährden können. Der Pilot konnte den Flieger trotz der Blendung am Montagabend gegen 20.38 Uhr sicher landen.

Die Polizei Unna hat die Ermittlungen übernommen und sucht nun nach dem unbekannten Täter. Laut einer Pressemitteilung der Behörde soll sich der Täter im Kamener Stadtteil Heeren-Werve zum Tatzeitpunkt aufgehalten haben.

Weitere Artikel

Nach Zerwürfnis 2018
Bushido muss Abou-Chaker 1,4 Millionen zahlen
Bushido, Rapper und Musikproduzent, kommt in einen Saal des Bundesverwaltungsgerichtes: Im Jahr 2018 war es mit seinem damaligen Geschäftspartner Arafat Abou-Chaker zum Zerwürfnis gekommen.

Feuerwehreinsatz in Dortmund
Sprinkleranlage nässt größten Weihnachtsbaum der Welt
Größter Weihnachtsbaum der Welt aus Dortmund (Archivfoto): Am Mittwochabend löste hier eine Sprinkleranlage aus, der Baum wurde nass.

Cafés in Berlin
"Gratis Kaffee"-Angebot für Ungeimpfte schlägt Wellen
Eröffnung einer "Wonder Waffel"-Filiale in Saarbrücken vor der Pandemie (Archivbild): Auf der Instagram-Seite der Kette wird ein Gratis-Kaffee für Ungeimpfte beworben.


Am Montagabend hatten Einsatzkräfte mit Unterstützung eines Hubschraubers in dem Stadtteil nach dem Unbekannten gesucht. Jedoch ohne Erfolg. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Täter in Heeren-Werve gesehen haben. Hinweise nimmt die Wache Kamen unter der Rufnummer 02307-921 3220 entgegen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Michael Zorc – Abschied vom ewigen Borussen
Von Dietmar Nolte
FlughafenPolizeiUnna

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website