Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextPutins "Bluthund" droht PolenSymbolbild fĂŒr einen TextKabarettist mit 85 Jahren gestorbenSymbolbild fĂŒr einen TextLauterbach erwĂ€gt neue MaskenpflichtSymbolbild fĂŒr einen TextUS-Polizei stoppt Bewaffneten an SchuleSymbolbild fĂŒr einen TextNRA – So mĂ€chtig, dass sie Karrieren beenden kannSymbolbild fĂŒr einen TextRKI: Corona-Zahlen sinkenSymbolbild fĂŒr einen TextBoeing-Raumschiff beendet wichtigen TestSymbolbild fĂŒr einen TextSanktionen: Erste Banken strauchelnSymbolbild fĂŒr einen TextSo wird das Wetter an HimmelfahrtSymbolbild fĂŒr einen TextJimi Blue wehrt sich nach VorwĂŒrfenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSupermarkt-Lieferdienst geht drastischen Schritt

Polizei sperrt Autobahn wegen betrunkenem Lkw-Fahrer

Von dpa
Aktualisiert am 20.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Polizeieinsatz auf der Autobahn (Symbolfoto): Die Polizei konnte den Betrunkenen erst nach einigen Kilometern stoppen.
Polizeieinsatz auf der Autobahn (Symbolfoto): Die Polizei konnte den Betrunkenen erst nach einigen Kilometern stoppen. (Quelle: KS-Images.de/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zeugen verstĂ€ndigten am Mittwochabend die Polizei, da ein in Schlangenlinien fahrender LKW auf der A40 bei Dortmund unterwegs war. Das Fahrzeug wurde ausgebremst, doch stoppen ließ sich der betrunkene Fahrer nicht so einfach.

Die Polizei hat auf der A40 bei Dortmund einen in Schlangenlinien fahrenden 65-JÀhrigen am Steuer eines Lastwagens ausgebremst. Erst nach einigen Kilometern sei es gelungen, den betrunkenen Fahrer zu stoppen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Auf Anhaltesignale habe der Mann in dem 40-Tonner zunÀchst nicht reagiert.

Bei Dortmund: A40 musste wegen betrunkenem Lkw-Fahrer gesperrt werden

Zeugen, denen auf der Autobahn die Fahrweise des 65-JĂ€hrigen aufgefallen war, hatten am Mittwochnachmittag die Polizei verstĂ€ndigt. ZunĂ€chst sei es gelungen, den Lastwagen auf Tempo 20 herunterzubremsen, erklĂ€rten die Beamten. Allerdings scheiterte der Versuch, den Lkw von der A40 zu fĂŒhren. Daraufhin sperrte die Polizei die A40 in Richtung Bochum. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund-West sei der Fahrer schließlich gestoppt worden.

Weitere Artikel

Aufmerksame Polizisten
Mann fĂ€hrt 30 Jahre ohne FĂŒhrerschein – dann fliegt er auf
Verkehr auf der Deutzer BrĂŒcke in Köln (Symbolfoto): In der Domstadt war ein Mann jahrzehntelang ohne FĂŒhrerschein unterwegs.

Eine der Àltesten Berlins
ArchĂ€ologen entdecken uralte Straße am Molkenmarkt
Bei einem Pressetermin stehen zahlreiche Menschen an dem ausgegrabenen mittelalterlichen Bohlendamm, der bei Bauarbeiten unweit des Roten Rathauses entdeckt wurde: Die Straße ist Hunderte Jahre alt.

Dortmunder Hauptbahnhof
BombenrĂ€umroboter im Einsatz – EntschĂ€rfung
Ein BombenrĂ€umroboter der Bundespolizei: Damit soll geprĂŒft werden, ob es sich um einen gefĂ€hrlichen Gegenstand handelt.


Der 65-JĂ€hrige habe verwirrt gewirkt und mehrmals versucht, weiterzufahren, hieß es. Eine Polizistin stellte den Motor ab. Eine Blutprobe in der Wache ergab, dass der Fahrer alkoholisiert war. Ein Abschleppunternehmen brachte den 40-Tonner von der Autobahn.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Drei Lkw kollidieren auf A2 – Verkehr wird vorbeigefĂŒhrt
Polizei

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website