• Home
  • Regional
  • Duisburg
  • Duisburg ehrt Götz George mit "Schimmi"-Bronzebüste


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für einen TextBoris Johnson: Umzugslaster gesichtetSymbolbild für einen TextKurzfristige Programmänderung bei RTLSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen TextMillionen durch Corona-Test-BetrugSymbolbild für einen TextStudent in Berlin entführt – FestnahmeSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Duisburg ehrt Götz George mit "Schimmi"-Bronzebüste

Von dpa
31.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Duisburg ehrt George mit "Schimmi"-Büste
Mit der Büste des "Tatort"-Kommissars"Horst Schimanski" ehrt die Stadt Duisburg Götz George. (Quelle: Uwe Köppen/Stadt Duisburg/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gut 40 Jahre nach der Ausstrahlung des ersten "Tatorts" mit dem Duisburger Kommissar Horst Schimanski ehrt die Stadt den 2016 gestorbenen Darsteller Götz George mit einer Bronzebüste. Die von der Duisburger Künstlerin Carolin Höbing geschaffene und dem Galeristen Gernot Schwarz finanzierte Büste stehe vorerst im Rathaus, sagte eine Stadtsprecherin am Montag. Sie solle später in der Horst-Schimanski-Gasse im Duisburger Stadtteil Ruhrort aufgestellt werden. Zuvor hatten mehrere Medien berichtet.

Im Hafenstadtteil Ruhrort liegen zahlreiche Drehorte der "Tatort"-Folgen mit "Schimmi". Neben der Horst-Schimanski-Gasse gibt es den Kommissar inzwischen längst auf Kaffeetassen und T-Shirts. Eine Journalistin bietet außerdem Stadttouren auf "Schimmis" Spuren - auf Wunsch mit anschließender Curry-Wurst. "Schimanski war raubeinig, ehrlich und authentisch - ein echter Werbeträger für unsere Stadt", hatte Duisburgs Oberbürgermeister Sören Link (SPD) Ende Juni vergangenen Jahres gesagt. Der erste Schimanski-"Tatort" war am 28. Juni 1981 ausgestrahlt worden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
DuisburgGötz GeorgeTatort

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website