• Home
  • Regional
  • Erfurt
  • Winter in Erfurt: Domstufen f├╝r Ski- und Rodelabfahrten gesperrt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextGro├če ├ťberraschung in WimbledonSymbolbild f├╝r einen Text├ľsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild f├╝r einen TextIsrael schie├čt drei Hisbollah-Drohnen abSymbolbild f├╝r einen TextSchiff zerbricht: 27 Seeleute vermisstSymbolbild f├╝r einen TextRegierung r├Ąt zu NotstromaggregatenSymbolbild f├╝r einen TextBundesligist schl├Ągt auf Transfermarkt zuSymbolbild f├╝r einen TextPolit-Prominenz bei Adels-TrauerfeierSymbolbild f├╝r einen TextZehn Millionen Euro beim Lotto am SamstagSymbolbild f├╝r einen TextMassenschl├Ągerei auf "Karls Erdbeerhof"Symbolbild f├╝r einen TextReiten: Olympiasiegerin disqualifiziertSymbolbild f├╝r einen TextSchauspieler Joe Turkel ist totSymbolbild f├╝r einen TextHorror-Crash nach VerfolgungsfahrtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserZigaretten knapp: Diese Marken betroffen

Erfurter Domstufen f├╝r Ski- und Rodelabfahrten gesperrt

Von afp
Aktualisiert am 09.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Menschen mit Schlitten stehen auf dem Domplatz: Das Erfurter Dombauamt will dem winterlichen Treiben auf den Domstufen ein Ende setzen.
Menschen mit Schlitten stehen auf dem Domplatz: Das Erfurter Dombauamt will dem winterlichen Treiben auf den Domstufen ein Ende setzen. (Quelle: Schutt/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Eigentlich laden die verschneiten Domstufen in Erfurt zum Rodeln ein. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Stadt hat die Stufen gesperrt.

Die verschneiten Domstufen in Erfurt werden f├╝r Abfahrten mit Schlitten und Skiern gesperrt. Das Dombauamt begr├╝ndete dies mit drohenden Sch├Ąden an der Treppenanlage, die ├╝ber 70 Stufen zum Mariendom f├╝hrt, wie das Bistum Erfurt am Dienstag mitteilte. Am Montag sei die Schneedecke noch dick genug gewesen, mittlerweile w├╝rden jedoch die Stufenkanten hervortreten. Diese k├Ânnten bei den rasanten Abfahrten ausbrechen.

Der Domplatz ist mit einer dicken Schneedecke beleg und wird zum Snowboard fahren genutzt (Archivbild): Die Stadt hat die Treppen nun f├╝r Rodelabfahrten gesperrt.
Der Domplatz ist mit einer dicken Schneedecke beleg und wird zum Snowboard fahren genutzt (Archivbild): Die Stadt hat die Treppen nun f├╝r Rodelabfahrten gesperrt. (Quelle: VIADATA/imago-images-bilder)

"So leid es uns f├╝r die Kinder auch tut, aber wenn wir nicht einschreiten, werden die Stufen dauerhaft besch├Ądigt", erkl├Ąrte Dombaumeister Andreas Gold. Schaden drohe den mittelalterlichen Stufen vor allem, wenn Schlitten mit Erwachsenen besetzt seien.

Doch auch die Rodelei der Kinder sei f├╝r die Stufen zu belastend, weil die Schlitten bei viel Schwung abh├Âben und dann wieder mit den metallbeschlagenen Kufen auf die Stufen krachten. "Wir bitten darum um Verst├Ąndnis: Dieser Spa├č muss jetzt ein Ende haben", appellierte Gold an die Erfurter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Erfurter Fuchsfarm: "Das ber├╝hrt einen schnell"
Von Judith Tausenfreund
Rodeln

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website