Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

16 Millionen Euro für neue Gewässerverbände

Erfurt  

16 Millionen Euro für neue Gewässerverbände

23.06.2021, 12:35 Uhr | dpa

Die 20 neu gegründeten Gewässerverbände in Thüringen sollen für das Jahr 2022 rund 16 Millionen Euro vom Land erhalten. Das gab Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) am Mittwoch bekannt. "Die neuen Verbände sind unserer Partner beim Gewässerschutz und der Hochwasser-Vorsorge", erklärte Siegesmund. Dies habe sich zuletzt zum Beispiel bei dem Starkregen in Mosbach (Wartburgkreis) gezeigt, bei dem der Gewässerunterhaltungsverband umgehend mit Geräten und Personal geholfen habe.

Mit den in Aussicht gestellten 16 Millionen Euro sollen die Verbände laut Umweltministerium die kleineren Flüsse und Bäche der jeweiligen Region betreuen, für Wasserabfluss und Rückhalt im Hochwasserfall sorgen und generell die Gewässerqualität der Gewässer verbessern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: