Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Monatelang keine Kontrollen zur Waffen-Aufbewahrung

Erfurt  

Monatelang keine Kontrollen zur Waffen-Aufbewahrung

24.09.2021, 06:28 Uhr | dpa

Monatelang keine Kontrollen zur Waffen-Aufbewahrung. Waffenschrank mit Langwaffen

Ein gepanzerter Waffenschrank mit Langwaffen. Foto: picture alliance / dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Corona-Pandemie hat in Thüringen monatelang Auswirkungen auf die Kontrollen von Besitzern scharfer Schusswaffen gehabt. Nach Angaben des Thüringer Innenministeriums wurde im Freistaat zwischen dem 1. Oktober 2020 und dem 31. März 2021 nicht geprüft, ob etwa Jäger und Sportschützen ihre Waffen ordnungsgemäß einschließen.

Diese Kontrollen, die in der Regel bei Waffenbesitzern zu Hause stattfinden, seien damals ausgesetzt worden, um Corona-Infektionsrisiken zu unterbinden, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Aus diesen Grund sei auch der Zugang von Bürgern zu Amtsgebäuden pandemiebedingt eingeschränkt worden. Inzwischen fänden Kontrollen aber wieder statt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: