Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Betrunkener soll Sanitäter mit Messer angegriffen haben

Erfurt  

Betrunkener soll Sanitäter mit Messer angegriffen haben

22.10.2021, 13:09 Uhr | dpa

Betrunkener soll Sanitäter mit Messer angegriffen haben. Polizeinotruf 110

Der Nummer des Polizeinotrufs 110 steht auf der Scheibe eines Polizeifahrzeugs. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein Betrunkener hat nach Polizeiangaben in Erfurt mehrere Sanitäter mit einem Messer angegriffen. Die Rettungskräfte seien bei dem Angriff am Donnerstagabend unverletzt geblieben, teilte die Polizei mit. Sie hätten den stark betrunkenen Mann gerade in ein Krankenhaus bringen wollen, als der plötzlich das Messer gezogen habe. Bei dem Gerangel im Rettungswagen sei der 36-Jährige leicht verletzt worden. Er wurde festgenommen. Nach den Angaben vom Freitag ergab ein Atemalkoholtest bei ihm einen Wert von über zwei Promille.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: