Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Stromverbrauch im Corona-Jahr 2020 nahezu unverändert

Erfurt  

Stromverbrauch im Corona-Jahr 2020 nahezu unverändert

30.11.2021, 14:37 Uhr | dpa

Stromverbrauch im Corona-Jahr 2020 nahezu unverändert. Stromverbrauch

Die Netzstecker verschiedener Geräte sind in eine Steckdosenleiste gesteckt. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Stromkunden haben in Thüringen im vergangenen Jahr insgesamt 10,1 Milliarden Kilowattstunden (kWh) an Energie verbraucht. Damit ist der Strombedarf im Corona-Krisenjahr im Vergleich zu 2019 nahezu konstant geblieben, wie das Thüringer Landesamt für Statistik am Dienstag in Erfurt mitteilte. Im Jahr 2019 war der Verbrauch mit 10,5 Milliarden kWh nur leicht höher.

Den größten Strombedarf hatten demnach im vergangenen Jahr Industriebetriebe mit einem Anteil am Gesamtverbrauch von 42,2 Prozent - das entspricht 4,3 Milliarden Kilowattstunden. Auf die privaten Haushalte entfielen mit einem Anteil von knapp 28 Prozent rund 2,8 Milliarden Kilowattstunden.

Obwohl der Stromabsatz insgesamt leicht zurückging, stiegen die durchschnittlichen Erlöse je Cent pro Kilowattstunden im Vergleich zum Vorjahr um 4,9 Prozent. So machten die Stromversorger im Jahr 2020 einen Umsatz von 1,86 Milliarden Euro (2019: 1,84 Milliarden Euro).

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: