Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextWeg frei fĂŒr 9-Euro-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextWetterdienst erwartet TornadosSymbolbild fĂŒr einen TextBergwanderer stĂŒrzt in den TodSymbolbild fĂŒr einen TextUkraine-Trick in NRW – Frau beklautSymbolbild fĂŒr einen TextGericht verbietet "Oktoberfest Dubai"-WerbungSymbolbild fĂŒr einen TextNRW-Schulen schließen wegen UnwetterSymbolbild fĂŒr einen TextEurojackpot: Diese Zahlen kommen oftSymbolbild fĂŒr einen TextFrankfurter OB blamiert sichSymbolbild fĂŒr einen TextIm TV: So sehen Sie den Relegations-KracherSymbolbild fĂŒr einen TextTom Cruise hĂ€lt Herzogin Kates HandSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserWagenknecht sorgt in ZDF-Show fĂŒr Entsetzen

HĂ€user und Wohnungen werden erfasst: Erste Etappe geschafft

Von dpa
05.12.2021Lesedauer: 1 Min.
GebĂ€ude- und WohnraumzĂ€hlung in ThĂŒringen
Der Schriftzug "Zensus" ist auf einem bedruckten Kugelschreiber zu lesen. (Quelle: Arno Burgi/ZB/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Rund 150.000 ThĂŒringer Wohnungs- und Hausbesitzer sowie Verwalter haben in den vergangenen Wochen Post vom Statistischen Landesamt bekommen. Sie wurden um die ÜberprĂŒfung vorhandener Daten zu ihren Immobilien gebeten - mit großer Resonanz, wie ein Sprecher des Landesamtes auf Anfrage mitteilte. "Wir haben einen RĂŒcklauf von bisher gut zwei Dritteln der Angeschriebenen. Das ist fĂŒr eine Vorbefragung ein hoher Anteil. Wir sind sehr zufrieden", sagte der Sprecher des Landesamtes.

Damit sei die erste Etappe, eine Art Testlauf fĂŒr die im kommenden Jahr anstehende GebĂ€ude- und WohnungszĂ€hlung, weitgehend geschafft. Sie ist Bestandteil des Zensus 2022 - einer bundesweiten Erhebung alle zehn Jahre unter anderem zu Einwohnerzahlen, zu Ausbildungsstand, ErwerbstĂ€tigkeit, Arbeitsort, aber auch zum Wohnen.

Beim letzten Zensus vor zehn Jahren waren in ThĂŒringen 537.000 GebĂ€ude mit 1,2 Millionen Wohnungen und 573.000 EigentĂŒmern erfasst worden. Bei der Vorbefragung seit diesem September konnten die Angeschriebenen online einen Fragebogen ausfĂŒllen.

Allein in ThĂŒringen wird fĂŒr den Zensus, fĂŒr den die Vorbereitungen laut Landesamt auf Hochtouren laufen, ein Aufwand in zweistelliger Millionenhöhe veranschlagt. Bereits eingerichtet seien Erhebungsstellen in den 22 Kreisen und kreisfreien StĂ€dten des Freistaats, sagte der PrĂ€sident des Landesamtes, Holger PoppenhĂ€ger. "Sie sind betriebsbereit."

Sie seien fĂŒr die Koordination und DurchfĂŒhrung der Haushaltebefragung im kommenden FrĂŒhjahr zustĂ€ndig. Rund 2500 ehrenamtliche Erhebungsbeauftragte wĂŒrden dafĂŒr in ThĂŒringen benötigt. Der Zensus liefere "verlĂ€ssliche Basisdaten, die Entscheidungsgrundlage fĂŒr Verwaltung, Politik und Wirtschaft sind", so PoppenhĂ€ger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website