Sie sind hier: Home > Regional > Erfurt >

Bratwurst und Sauerkraut: "Restaurant des Herzens" geöffnet

Erfurt  

Bratwurst und Sauerkraut: "Restaurant des Herzens" geöffnet

06.12.2021, 14:37 Uhr | dpa

Bratwurst und Sauerkraut: "Restaurant des Herzens" geöffnet. Wein

Gäste stoßen in einem Restaurant mit ihren Weingläsern an. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Das "Restaurant des Herzens" gibt in Erfurt wieder Essen für Bedürftige aus. Zur Eröffnung am Nikolaustag gab es traditionell auch in diesem Jahr Bratwurst mit Sauerkraut und Kartoffeln. Etwa 60 Menschen hätten sich am Montag eine Mahlzeit gegen einen Obolus von einem Euro abgeholt, sagte die Geschäftsführerin der Evangelischen Stadtmission in Erfurt, Petra Hegt. Als Beigabe gab es zudem einen kleinen Stollen. Aufgrund der Corona-Pandemie werden die Essen auch in diesem Winter nur zur Abholung ausgegeben.

"Wir möchten mit unserem Angebot in Zeiten der Unsicherheit Beständigkeit und Zuwendung bieten", sagte Hegt. Das "Restaurant des Herzens" wird aus Sach- und Geldspenden von Privatleuten, Unternehmen und Vereinen finanziert. Es wird laut Hegt vor allem von Senioren, aber auch von Obdachlosen und Familien, die auf Unterstützung angewiesen sind, aufgesucht.

Bis zum 28. Januar werden zwischen 9000 bis 11 000 Essen gekocht. In der vergangenen Saison bekamen 11 000 Menschen eine warme Mahlzeit.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: