Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Umsatz im Th├╝ringer Baugewerbe gesunken

Von dpa
25.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Baustelle
Arbeiter stehen auf einer Baustelle eines Wohngeb├Ąudes. (Quelle: Soeren Stache/dpa-zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die lange in der Pandemie florierende Th├╝ringer Bauwirtschaft hat im vergangenen Jahr einen Umsatzr├╝ckgang verbucht. Die Erl├Âse der Unternehmen sanken im Zeitraum von Januar bis November um 59,9 Millionen Euro oder 2,8 Prozent, wie das Statistische Landesamt am Dienstag in Erfurt mitteilte. Insgesamt wurde in diesem Zeitraum ein Umsatz von 2,1 Milliarden Euro erzielt. Der R├╝ckgang wurde vor allem im Wohnungs- und im ├Âffentliche Stra├čenbau verbucht, w├Ąhrend der Gewerbebau um 17,0 Millionen Euro zulegte.

Bei den Auftragseing├Ąngen gab es bis Ende November ein leichtes Plus von 1,2 Prozent auf 2,0 Milliarden Euro. Der positive Trend setzte sich allerdings im November nicht fort, wo fast 18 Prozent weniger Auftrag als im Vorjahresmonat bei den Unternehmen eingingen. Weiter r├╝ckl├Ąufig waren die Auftr├Ąge der ├Âffentlichen Hand. Im Th├╝ringer Bauhauptgewerbe sind nach Angaben der Statistiker rund 14.500 Menschen besch├Ąftigt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website