Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Eine Schwerverletzte nach Kollision von Bus und Pkw

Auf Gegenfahrbahn geraten  

Eine Schwerverletzte nach Kollision von Bus und Pkw

28.01.2021, 13:35 Uhr | t-online

Essen: Eine Schwerverletzte nach Kollision von Bus und Pkw. Ein Bus und mehrere Autos fahren durch Essen (Archivbild): Eine Autofahrerin ist in Essen mit einem Bus kollidiert und schwer verletzt worden. (Quelle: imago images/Gottfried Czepluch)

Ein Bus und mehrere Autos fahren durch Essen (Archivbild): Eine Autofahrerin ist in Essen mit einem Bus kollidiert und schwer verletzt worden. (Quelle: Gottfried Czepluch/imago images)

In Essen ist eine junge Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. Sie prallte mit einem Bus zusammen, der ihr entgegenkam.

Am Mittwochmorgen gegen 6 Uhr gab es auf der Wittekindstraße in Essen-Rüttenscheid einen Verkehrsunfall, bei dem eine 23-jährige Frau schwer verletzt wurde. Das teilte die Polizei mit.

Die Frau war mit ihrem Auto auf der Wittekindstraße in Richtung Wittenbergstraße unterwegs, als sie mit einem Linienbus kollidierte, der ihr entgegenkam. Sie wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht.

Laut Zeugenaussagen soll die Autofahrerin mit ihrem Wagen sehr weit mittig auf der Wittekindstraße gefahren und in die Gegenspur geraten sein, heißt es in der Mitteilung. Um den genauen Unfallhergang zu klären, werden Zeugen gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal