Sie sind hier: Home > Regional > Essen >

Essen: Mann lebensbedrohlich mit Messer verletzt

Tatverdächtiger festgenommen  

41-Jähriger bei Messerattacke lebensgefährlich verletzt

21.10.2021, 15:40 Uhr | t-online

Essen: Mann lebensbedrohlich mit Messer verletzt. Der Tatverdächtige wird von einem Polizisten abgeführt: Ein 48-Jähriger soll einen anderen Mann lebensbedrohlich verletzt haben. (Quelle: Justin Brosch)

Der Tatverdächtige wird von einem Polizisten abgeführt: Ein 48-Jähriger soll einen anderen Mann lebensbedrohlich verletzt haben. (Quelle: Justin Brosch)

Blutige Auseinandersetzung in Essen: Ein 48-Jähriger soll einem anderen Mann mehrere Stichverletzungen zugefügt haben. Der Tatverdächtige wurde in Handschellen abgeführt. 

In einer Essener Wohnung ist es am Mittwoch zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung gekommen. Ein Mann wurde dabei lebensbedrohlich verletzt. Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen festnehmen. Nun ermittelt die Mordkommission.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei, eskalierte gegen 17.15 Uhr in der Wohnung eines 41-Jährigen ein Streit mit einem 48-Jährigen. Dabei wurde der Anwohner durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzt, wie die Polizei t-online mitteilt. Derzeit befinde er sich in einem Essener Krankenhaus und wird intensivmedizinisch versorgt.

Messerattacke in Essen: Tatverdächtiger festgenommen

Der 48-jährige mutmaßliche Angreifer sei von den Einsatzkräften noch am Tatort festgenommen worden. Die in Handschellen gefesselten Hände waren dabei in Papiertüten gesteckt. "Dabei geht es um die Spurensicherung. Wenn DNA unter den Fingernägeln abfällt, wird sie in der Tüte gesichert", erklärt die Polizei auf Anfrage von t-online. Der Angreifer befindet sich aktuell in Polizeigewahrsam. 

Die Beamten überprüfen, ob er einem Haftrichter vorgeführt werden muss oder in einer Spezialklinik unterkommt. Die Ermittlungen wurden nun von der Mordkommission übernommen und dauern an.

Verwendete Quellen:
  • Gespräch mit Polizei
  • Polizei Essen: Pressemitteilung vom 21. Oktober 2021

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: