Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Richtung Karlsruhe: Pfefferspray-Attacke in S-Bahn

Streit unter Fahrgästen  

Pfefferspray-Attacke in S-Bahn Richtung Karlsruhe

03.07.2019, 12:08 Uhr | t-online

Richtung Karlsruhe: Pfefferspray-Attacke in S-Bahn. Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): 25 Menschen wurden bei einer Reizgas-Attacke verletzt. (Quelle: imago images/Agentur54Grad/Felix Koenig)

Krankenwagen mit Blaulicht (Symbolbild): 25 Menschen wurden bei einer Reizgas-Attacke verletzt. (Quelle: Agentur54Grad/Felix Koenig/imago images)

Am Dienstagabend ist in der S-Bahn von Forbach nach Karlsruhe ein Streit eskaliert. 25 Menschen wurden dabei verletzt.

Gegen 19.40 Uhr soll es in der S 8 Richtung Karlsruhe zu einem Streit gekommen sein. Infolgedessen sprühte ein bislang Unbekannter mit Pfefferspray. Zu diesem Zeitpunkt befand sich der Zug in Ötigheim. Etwa 50 Fahrgäste mussten den Zug dort verlassen, die Hälfte aller klagte über gereizte Augen und Übelkeit. Die Opfer mussten medizinisch versorgt werden.

Als die zuständigen Beamten eintrafen, war der Tatverdächtige jedoch nicht mehr aufzufinden. Nun ermittelt die Bundespolizei und sucht Zeugen, die Angaben zum Tathergang und zum Verdächtigen machen können.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Bundespolizei

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: