Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Diese Denkmäler gibt es zu entdecken

Denkmal-Tag in Corona-Zeiten  

Diese Denkmäler gibt es in Karlsruhe zu entdecken

10.09.2020, 18:48 Uhr | t-online

Karlsruhe: Diese Denkmäler gibt es zu entdecken. Grabmal des Stadtgründers: Die Pyramide steht auf dem Marktplatz in Karlsruhe.  (Quelle: imago images/ Westend61)

Grabmal des Stadtgründers: Die Pyramide steht auf dem Marktplatz in Karlsruhe. (Quelle: Westend61/imago images)

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie findet der landesweite Denkmaltag in Karlsruhe in diesem Jahr anders statt als gewohnt. Was ist einen Besuch wert?

Beim Tag des offenen Denkmals können Besucher hinter die Kulissen blicken – in Zeiten der Coronavirus-Pandemie auch virtuell. Wie die Stadt Karlsruhe auf ihrer Webseite informierte, wird es in diesem Jahr rund um den Aktionszeitraum verstärkt digitale Angebote geben. "Schätze coronakonform präsentieren" lautet das Motto. Das können Interessierte bereits seit Beginn der Sommerferien tun. So etwa auf dem YouTube-Kanal "Denkmale Karlsruhe und Kultur Region". Wo könnte sich ein Besuch lohnen?

Botanischer Garten

Torhaus im Botanischen Garten: Es befindet sich westlich des Karlsruher Schlosses.  (Quelle: imago images/Arnulf Hettrich)Torhaus im Botanischen Garten: Es befindet sich westlich des Karlsruher Schlosses. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago images)

Ein Spaziergang im Freien soll eines der einfachsten Mittel zum Schutz gegen Corona sein. Dort wirbelt – vereinfacht gesagt – der Wind die Viren davon, was eine Ansteckung unwahrscheinlicher macht. Deshalb gehört der Botanische Garten in Karlsruhe zu einem der Orte, die man am Tag des offenen Denkmals gut aufsuchen kann. Der Garten im Stil der Spätromantik hat täglich von 6 bis 19 Uhr geöffnet.

Großherzoglich-Badische Grabkapelle

Luftbild Grabkapelle: Sie befindet sich in der Oststadt. (Quelle: imago images/Carmele/tmc-fotografie.de)Luftbild Grabkapelle: Sie befindet sich in der Oststadt. (Quelle: Carmele/tmc-fotografie.de/imago images)

Die Kapelle befindet sich ebenfalls an der frischen Luft, im Fasanengarten in der Karlsruhe Oststadt. Sie wurde in den Jahren 1889–1896 errichtet. Das Mausoleum ist das einzige großherzogliche Bauwerk in Karlsruhe, das den Zweiten Weltkrieg weitgehend unbeschadet überstanden hat. Der Anlass für ihren Bau war traurig: Großherzog Friedrich I. und seine Gemahlin Luise von Preußen ließen die Kapelle nach dem frühen Tod ihres Sohnes errichten. Sie ist am Tag des offenen Denkmals von 13 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Historisches Depot von 1913

Wer sich für die Geschichte der Karlsruhe Straßenbahn interessiert, wird hier auf seine Kosten kommen. Die Wagenhalle II wurde 1913 erbaut und beherbergt eine historische Sammlung verschiedener Straßenbahnwagen. Sie ist von 10 Uhr bis 18 Uhr geöffnet. 

Pyramide auf dem Marktplatz

Grabmal des Stadtgründers: Die Pyramide steht auf dem Marktplatz in Karlsruhe.  (Quelle: imago images/ Westend61)Grabmal des Stadtgründers: Die Pyramide steht auf dem Marktplatz in Karlsruhe. (Quelle: Westend61/imago images)

Sie ist das Grabmal des Stadtgründers Karl Wilhelm von Baden-Durlach: Die Pyramide steht auf dem Marktplatz in Karlsruhe und ist ein Wahrzeichen der Stadt. Vor einigen Wochen wurde sie nach einem Vandalismusschaden gereinigt. 

Luftschutzbunker Appenmühle in Daxlanden

Der Hochbunker wurde in den Jahren 1942-43 erbaut und ist heute ein geschütztes Kulturdenkmal. Der Luftschutzbunker dient etwa als Proberaum für Musikgruppen. Am Tag des offenen Denkmals ist er nicht offen, dafür gibt die Stadt online einen Einblick in seine Vergangenheit.

Der Auftakt zum Aktionstag findet bereits am Samstag, 12. September ab 17.30 Uhr statt. "Das digitale Angebot ist kein Ersatz für das reale Erleben", heißt es in der Pressemitteilung von Claus Wolf, dem Präsidenten des Landesamts für Denkmalpflege. "Aber es ist wichtig, an das Thema zu erinnern".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal