• Home
  • Regional
  • Karlsruhe
  • Karlsruhe: Stadt will Parkgebühren stark erhöhen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo hoch fällt die Gasumlage ausSymbolbild für einen TextHamburger SV lehnt Millionen-Angebot abSymbolbild für einen Text"Der Pferdeflüsterer"-Star ist totSymbolbild für einen TextVergewaltigung: Polizei teilt PhantombildSymbolbild für ein VideoMine an Badestrand explodiertSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextFäkalien im Meer an Mallorcas KüstenSymbolbild für einen TextSchwimmer im Rhein ertrunkenSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextBerlin: Frau in Psychiatrie getötetSymbolbild für einen Watson TeaserLewy-Wechsel: Klopp mit heftiger KritikSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Stadt will Parkgebühren stark erhöhen

Von t-online
Aktualisiert am 20.01.2021Lesedauer: 1 Min.
Schild für einen Parkscheinautomaten (Symbolbild): In Karlsruhe wird das Parken teurer.
Schild für einen Parkscheinautomaten (Symbolbild): In Karlsruhe wird das Parken teurer. (Quelle: Fotostand/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Das Parken in der Karlsruher Innenstadt soll deutlich teurer werden. Begründet wird die geplante Preiserhöhung mit dem Klimaschutz.

Wer in der Karlsruher City mit dem Auto unterwegs ist, muss sich in Zukunft auf deutlich höhere Parkgebühren einstellen. Diese werden mit dem Klimaschutz begründet. Das berichtet "bnn.de". Die neuen Tarife gelten für öffentliche Parkplätze, nicht für privat betriebene Parkhäuser.

Den Plänen der Stadt zufolge werden in der Karlsruher City beispielsweise vier Euro pro Stunde fällig statt wie bisher 2,50 Euro. Vor Krankenhäusern und Altersheimen wird es weiter ein Tagesticket geben, das 15 statt derzeit sechs Euro kosten soll.

Damit zählt Karlsruhe dann zu den Städten mit den höchsten Parkgebühren im Land. Lediglich Freiburg und Stuttgart können mithalten.

Sagt der Gemeinderat am nächsten Dienstag Ja zu dieser Satzung, sollen die neuen Tarife ab 1. Juni gelten. Zuvor müssen die Parkautomaten technisch angepasst werden.

Klimaschutz als Grund für teures Parken

Zuletzt beschloss Karlsruhe im Jahr 2016 eine Erhöhung der Parkgebühren. Für die Anpassung im kommenden Sommer gab der Gemeinderat bereits im Januar 2020 grundsätzlich grünes Licht. Damals war von einer Sofortmaßnahme zum Klimaschutz die Rede.

Oberbürgermeister Frank Mentrup und seine Partner sprachen von einem "weitgehenden Rückbau der Straßen" für den motorisierten Individualverkehr. Das Label "autofreie Innenstadt" solle zu einem besonderen Merkmal der Lebensqualität Karlsruhes werden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website