Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Karlsruhe: Einbrecher zündet sich vor Polizisten einen Joint an

Kiloweise Haschisch entdeckt  

Einbrecher zündet sich vor Polizisten einen Joint an

27.04.2021, 07:41 Uhr | dpa

Karlsruhe: Einbrecher zündet sich vor Polizisten einen Joint an. Ein Mann hält einen Joint in der Hand (Symbolbild): Bei Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Einbrecher zündete sich dieser vor den Polizisten einen Joint an. (Quelle: imago images/Cavan images)

Ein Mann hält einen Joint in der Hand (Symbolbild): Bei Ermittlungen gegen einen mutmaßlichen Einbrecher zündete sich dieser vor den Polizisten einen Joint an. (Quelle: Cavan images/imago images)

In Karlsruhe haben Polizisten gegen einen mutmaßlichen Einbrecher ermittelt. Dieser zündete sich vor den Polizisten einen Joint an – und machte sie so auch noch auf die gut drei Kilogramm Marihuana in seiner Wohnung aufmerksam.

Eigentlich waren sie einem mutmaßlichen Einbrecher auf der Spur – doch bei ihren Ermittlungen entdeckten zwei Karlsruher Polizisten dann 2,8 Kilogramm Haschisch. Auf dieses Delikt machte der 54 Jahre alte Verdächtige die Beamten selbst aufmerksam, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Er zündete sich im Gespräch mit den Beamten durch ein Fenster seiner Wohnung gut sichtbar einen Joint an. Daraufhin ordnete ein Richter schließlich eine Hausdurchsuchung an und es kam zu dem Fund. Der Mann wird dem Haftrichter wegen unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln nicht geringer Menge vorgeführt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: