Sie sind hier: Home > Regional > Karlsruhe >

Aue vor Kellerderby gegen Ingolstadt: "Endspielcharakter"

Aue  

Aue vor Kellerderby gegen Ingolstadt: "Endspielcharakter"

20.10.2021, 15:27 Uhr | dpa

Aue vor Kellerderby gegen Ingolstadt: "Endspielcharakter". Marc Hensel

Aues Teamchef Marc Hensel. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Seit zehn Spieltagen sieglos, nun muss für Schlusslicht FC Erzgebirge Aue im Kellerderby gegen den Vorletzten FC Ingolstadt ein Sieg her. "Wir wissen, dass wir ein richtungsweisendes Spiel haben und auch punktuell eine Lieferzeit da ist. Wir müssen aufpassen, dass wir nicht verkrampfen. Es ist eine Mischung aus dem Bewusstsein für die schwierige Situation und die Dankbarkeit für die Geduld, die hier im Umfeld herrscht", sagte Teamchef Marc Hensel am Mittwoch auf der Pressekonferenz vor dem Flutlichtspiel an diesem Freitag (18.30 Uhr/Sky) gegen die Schanzer.

"Ich denke schon, dass man eine Entwicklung in den letzten Wochen gesehen hat. Wir werden alles daran setzen, um den Bock umzustoßen. Ich hoffe, dass die Leute uns nach vorne peitschen in dem Spiel, was schon Endspielcharakter hat", sagte Ben Zolinski und betonte: "Das Spiel wird keinen Schönheitspreis gewinnen. Ein Sieg würde allen gut tun, den Fans, dem Verein und uns natürlich auch."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: