Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

"SelbstverstÀndlich ist Ole im nÀchsten Jahr unser Trainer"

Von dpa
Aktualisiert am 11.06.2021Lesedauer: 2 Min.
Der Kieler Trainer Ole Werner (Archivbild): Der Trainer der Störche bleibt auch fĂŒr die nĂ€chste Saison in Kiel.
Der Kieler Trainer Ole Werner (Archivbild): Der Trainer der Störche bleibt auch fĂŒr die nĂ€chste Saison in Kiel. (Quelle: Uli Deck/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Gute Nachrichten fĂŒr Holstein Kiel: Der Verein wollte Trainer Ole Werner auch nach der Saison noch weiter verpflichten. Das ist gelungen. Die Mannschaft startet mit Werner und einem Top-Kader in die neue Saison.

Ole Werner bleibt Trainer beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel. "SelbstverstĂ€ndlich ist Ole im nĂ€chsten Jahr unser Trainer", sagte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Uwe Stöver den "Kieler Nachrichten" (Freitag). Werner hatte seine Zukunft nach dem gescheiterten Aufstieg zunĂ€chst offengelassen. Seinen bis Sommer 2022 laufenden Vertrag wird der Coach laut Stöver auf jeden Fall erfĂŒllen. Die Kieler wollen ihn jedoch lĂ€nger binden.

Der Verein ĂŒberzeugte den Coach offenbar mit der Kaderplanung zur neuen Saison. "In den GesprĂ€chen konnte ich Ole Werner auch sagen, dass wir natĂŒrlich gewillt sind, einen Kader zusammenzustellen, der mindestens die QualitĂ€t der vergangenen Saison hat", sagte Stöver.

Zwei NeuzugÀnge im Team

Holstein Kiel startet am 23. Juni in die Vorbereitung. ZugĂ€nge soll es im Sturm, im offensiven Mittelfeld und auf der rechten Abwehrseite geben. "Am Ende der abgelaufenen Spielzeit mussten wir bis zum letzten Tag zweigleisig planen, ohne VertrĂ€ge finalisieren zu können. Denn wenn du in der Bundesliga spielst, musst du schlicht eine Etage höher ins Regal greifen. Das war ĂŒber vier bis sechs Wochen ein ganz schöner Spagat", sagte Stöver. Der Etat soll entgegen ersten Planungen nicht reduziert werden. Ziel sein weiterhin, "sich in der 2. Liga zu etablieren".

Weitere Artikel

Bei Einsatz
Frau tritt Polizistin in den Bauch
Der Schriftzug "Polizei" auf einem Auto (Symbolbild): Die Beamtin musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Im September
Rat beschließt PlĂ€ne fĂŒr grĂ¶ĂŸere Kieler Woche
Ulf KĂ€mpfer (SPD), Kiels OberbĂŒrgermeister (Archivbild): Er ist froh, dass das Volksfest in Kiel wieder statfinden kann.

"Eine Herausforderung"
Deutschlands bekanntester Polarforscher startet Expedition
Arved Fuchs sitzt am Steuerrad eines Segelschiffes.


Bislang haben die Kieler zwei ZugÀnge: den defensiven Mittelfeldspieler Marcel Benger (Borussia Mönchengladbach II) und Abwehrspieler Julian Korb (vereinslos). Der Kader soll 26 Spieler umfassen. Janni Serra (Bielefeld), Jae-Sung Lee und Jannik Dehm verlassen den Verein zum Monatsende.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Holstein Kiel

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website