• Home
  • Regional
  • Kiel
  • Holstein Kiel nimmt Talent Lucas Wolf in Profi-Kader auf


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextSo hoch fällt die Gasumlage ausSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Ausschuss fordert TransparenzSymbolbild für einen TextFörster entdeckt Leiche im HochsitzSymbolbild für einen TextDLV-Frauen holen EM-GoldSymbolbild für einen TextStreit auf Sylt wegen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextDarum fiel "Immer wieder sonntags" ausSymbolbild für einen TextMit 67: "Polizeiruf"-Star ist totSymbolbild für einen TextRockstar: Ehe-Aus nach 25 JahrenSymbolbild für einen Text44 Grad: Hitzerekord auf den BalearenSymbolbild für einen TextKletterer stürzt in Bayern in den TodSymbolbild für einen TextJugendliche retten Unfallopfern das LebenSymbolbild für einen Watson TeaserKlopp übt heftige Kritik an Lewy-WechselSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Holstein Kiel nimmt Talent Lucas Wolf in Profi-Kader auf

Von dpa
16.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Fußball
Ein Fußballspieler ist am Ball. (Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat sein Mittelfeldtalent Lucas Wolf in den Lizenzspielerkader aufgenommen. Wie die Schleswig-Holsteiner dazu am Montag mitteilten, erhält der 20-Jährige bei der KSV Holstein einen Profi-Vertrag über zwei Jahre bis zum 30. Juni 2024. Wolf hat in dieser Regionalliga-Saison 25 Partien für Holstein II absolviert und am Sonntag vor einer Woche gegen den 1. FC Nürnberg (3:0) sein Profidebüt für Kiel gefeiert.

"Lucas Wolf hat in dieser Saison schon in der Regionalliga bewiesen, wieviel Potenzial in ihm steckt. Wir sind überzeugt, dass er bei der KSV auch den nächsten Schritt in seiner fußballerischen Entwicklung gehen wird", sagte Sportchef Uwe Stöver. Der Nachwuchsspieler, Sohn des ehemaligen St. Pauli- und Holstein-Profis Frank Wolf, ist froh über seinen Kontrakt. "Das spürbare Vertrauen der Verantwortlichen gegenüber uns jungen Spielern hat mir die Entscheidung nicht schwer gemacht. Ich freue mich sehr auf die neue Herausforderung und die Chance, die 2. Bundesliga mit Holstein erleben zu dürfen", sagte er.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
1. FC NürnbergHolstein Kiel

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website