Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

1. FC Köln tritt mit Profi-Trio bei Virtual Bundesliga an

Mit Profi-Trio  

1. FC Köln startet in die Virtual Bundesliga

05.11.2020, 12:28 Uhr | t-online

1. FC Köln tritt mit Profi-Trio bei Virtual Bundesliga an. Das Logo der Virutual Bundesliga ist auf dem Ärmel eines Sweatshirts gedruckt (Symbolbild): Der 1. FC Köln tritt mit einem Trio in die neue Saison der VBL an. (Quelle: imago images/Pressefoto Baumann)

Das Logo der Virutual Bundesliga ist auf dem Ärmel eines Sweatshirts gedruckt (Symbolbild): Der 1. FC Köln tritt mit einem Trio in die neue Saison der VBL an. (Quelle: Pressefoto Baumann/imago images)

Bei der Virutal Bundesliga zocken mehrere Teams für die Bundesliga-Mannschaften um den Sieg bei dem Spiel FIFA. Der 1. FC Köln ist dieses Jahr mit drei Profi-Gamern dabei.

Am 10. November beginnt die Deutsche Clubmeisterschaft der VBL – Virtual Bundesliga. Bei dem Event treten spielen Teams aus 26 deutschen Clubs der ersten und zweiten Bundesliga FIFA gegeneinander.

Der 1. FC Köln ist ebenfalls bei dem Event dabei und tritt mit drei Gamern an, die von der E-Sports-Organisation SK Gaming stammen. Dabei ist Michael "Phenomeno" Gherman, Tim "TheStrxngeR" Katnawatos und Timo "Praii" Gruneisen, die alle langjährige Erfahrung mit FIFA haben.

FC-Fans können dem Team auf Instagram und Twitch folgen, wo alle wichtigen Infos zu den Spiele bekanntgegeben werden. Die Spieltage der VBL werden live auf dem Online-Spielestreaming-Portal Twitch übertragen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal