• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Weißenfels: Einbrecher wird ertappt und stirbt bei Polizeieinsatz


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für ein VideoHoch "Oscar" bringt HitzewelleSymbolbild für einen TextPolizei erschoss 16-Jährigen mit MPSymbolbild für einen TextIsrael tötet Top-IslamistSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextGasspeicher füllen sich weiter zügigSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextDas ist die billigste TankketteSymbolbild für einen TextTennis-Star Federer erfüllt Fan LebenstraumSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextKölschrocker trauern um WeggefährtenSymbolbild für einen Watson TeaserTV-Moderator trauert um FamilienmitgliedSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Einbrecher wird ertappt – und stirbt bei Polizeieinsatz

Von dpa, fas

Aktualisiert am 04.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Streifenwagen im Einsatz (Symbolbild): Der Polizeieinsatz soll nun untersucht werden.
Streifenwagen im Einsatz (Symbolbild): Der Polizeieinsatz soll nun untersucht werden. (Quelle: Christian Schroedter/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Über einen Balkon wollte ein Mann einbrechen, Polizisten ertappten ihn dabei. Es kam zur Auseinandersetzung mit den Beamten – wenig später starb der Mann.

In Weißenfels in Sachsen-Anhalt ist ein Mann nach einem Polizeieinsatz wegen eines versuchten Wohnungseinbruchs gestorben. Der 36-Jährige wurde bereits am Samstagmittag von Beamten bei dem Versuch gestoppt, über einen Balkon in eine fremde Wohnung einzudringen, wie die Polizei in Halle jetzt mitteilte.

Als er nach Aufforderung der Polizei von der Brüstung des Mehrfamilienhauses heruntergestiegen war, versuchte er demnach zu flüchten, woraufhin ihn Beamte festhielten. Der 36-Jährige habe sich der Polizei zufolge heftig zur Wehr gesetzt.

Weißenfels: Polizei ermittelt gegen Beamte

Die Beamten hätten "polizeiliche Zwangsmaßnahmen" angewendet, um die Angriffe abzuwehren und eine Flucht zu verhindern, erklärte die Polizeiinspektion. Im Verlauf der Auseinandersetzung verlor der Mann das Bewusstsein und kam in ein Krankenhaus, wo er am Montag starb.

Zur Todesursache wurde nichts bekannt. Es wurden mehrere Ermittlungsverfahren unter anderem gegen die beteiligten Polizeibeamten eingeleitet, um das Geschehene aufzuklären.

Die Ermittlungen werden durch die Polizeiinspektion Dessau-Roßlau durchgeführt, um "die Geschehnisse neutral und vollumfänglich aufzuklären", so die Beamten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schummelt Vonovia bei den Nebenkosten? Mieter sammeln Beweise
Von Pia Siemer
Ein Kommentar von Andreas Raabe, Leipzig
PolizeiWeißenfels

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website