t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalLeipzig

Spotify Wrapped: Bonez MC vorn in den Leipzig-Charts – Otto Walkes überrascht


Beliebteste Songs des Jahres
Spotify-Charts in Leipzig: Kult-Komiker Otto überrascht

Von t-online, pb

Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Kultkomiker Otto WaalkesVergrößern des BildesDer Komiker und Künstler Otto Waalkes. (Quelle: Felix Hörhager/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Leipziger Spotify-Hörer hören, was Deutschland hört. Mit einer Ausnahme.

Die Spotify-Jahrescharts für Leipzig zeigen die Musik- und Podcast-Vorlieben der Nutzer in der sächsischen Metropole – zumindest für die, die den populären Musikdienst auch tatsächlich nutzen. In den Künstlercharts führen in diesem Jahr die Rapper Bonez MC, Apache 207, der Hip-Hoper RAF Camora, die US-Sängerin Taylor Swift und der Rapper Luciano die Liste an – damit gleichen die Charts der Stadt denen in ganz Deutschland.

Diese Stars sind auch für die Top-Songs des Jahres 2023 in Leipzig verantwortlich: "Komet" von Apache 207 und der Hamburger Musiklegende Udo Lindenberg belegt den ersten Platz, gefolgt von "TABU." von Damn Yury und Yung Yury und Miley Cyrus mit "Flowers".

Dann kommt aber eine Überraschung, die sich in dem bundesweiten Ranking nicht so findet: So ist der Song "Friesenjung" von Joost, Kult-Komiker Otto Waalkes und Ski Aggu in Leipzig so beliebt, dass er es auf Platz 4 der am meisten gehörten Songs hörte. Nur in Dresden ist der Song ähnlich populär. Auf Platz 5 findet sich "Sie weiß (feat. Mero)" von AYLIVA und MERO ein, der auch bundesweit zu den größten Hits zählt.

Bei den Podcasts genießen die Comedy-Podcasts "Gemischtes Hack", "Hobbylos", "Kurt Krömer - Feelings", "Fest & Flauschig" und "Dick & Doof" in Leipzig das Rampenlicht in den Top 5.

Pop-Sängerin Taylor Swift dominiert weltweit

Weltweit wurde Taylor Swift zur beliebtesten Künstlerin auf Spotify und auch von Apple Music zur "Künstlerin des Jahres" ernannt. "In den Charts, bei Streams und in Konzertstadien, die mit kreischenden Fans gefüllt gewesen sind, hat Swift in diesem Jahr zweifelsohne eine neue Dimension des Superstar-Daseins erreicht", hieß es vor kurzem in einer Mitteilung von Apple.

Unter den Streaming-Diensten ist Spotify mit mehr als 550 Millionen Hörern der weltweit größte Musikstreaming-Anbieter, gefolgt von Apple Music und Deezer. In den Jahresrückblicken der Streaminganbieter können Nutzer auch ihre persönlichen Bestenlisten sehen. Die Jahresrückblicke, die sich beim Öffnen der Apps zeigen, sind ein beliebtes Screenshot-Motiv, das am Tag der Veröffentlichung durch die sozialen Netzwerke und private Chats geistert.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung von Spotify, 29.11.2023
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website