t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalLeipzig

A9 bei Leipzig: Schwerer Crash – zwei Verletzte


A9 bei Leipzig: Überholmanöver scheitert – zwei Verletzte

Von t-online, pb

05.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Crash zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Wiedemar auf der A9: Die beiden Autofahrer wurden vom Rettungsdienst untersucht.Vergrößern des BildesCrash zwischen dem Schkeuditzer Kreuz und Wiedemar auf der A9: Die beiden Autofahrer wurden vom Rettungsdienst untersucht. (Quelle: EHL Media/Lucas Libke/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Dieses Manöver ging schief: Auf der Autobahn 9 ist es am Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Was über den Vorfall bisher bekannt ist.

Auf der Autobahn 9 in Richtung Berlin ist es am Dienstagabend gegen 19.45 Uhr zu einem Unfall zwischen zwei Autos in der Nähe des Schkeuditzer Kreuzes gekommen. Laut einem Reporter vor Ort waren die Fahrzeuge während eines Überholmanövers zusammengestoßen.

Beide Fahrer hätten leichte Verletzungen erlitten und seien deshalb vor Ort vom Rettungsdienst versorgt worden. Die Feuerwehr war im Einsatz, um den Brandschutz zu gewährleisten. Durch den Unfall kam es zu einer kurzzeitigen Sperrung einer Spur auf der A9. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website