• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Leipzig: Proteste und Randale nach HausrĂ€umung in der Ludwigstraße


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr ein VideoAuf Gewitterfront folgt TemperatursturzSymbolbild fĂŒr einen TextTĂŒrkei sperrt Deutsche WelleSymbolbild fĂŒr einen TextRKI: Inzidenz steigt um 38 ProzentSymbolbild fĂŒr einen TextSchlagerstar muss Konzerte absagenSymbolbild fĂŒr einen TextHitzetote: Beunruhigender TrendSymbolbild fĂŒr einen TextScheitert die E-MobilitĂ€t an einem Rohstoff?Symbolbild fĂŒr einen TextKapitol-Sturm: Trump greift Zeugin anSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar erlitt ZusammenbruchSymbolbild fĂŒr einen Text"Goodbye Deutschland"-Star 20 Kilo leichterSymbolbild fĂŒr einen TextSĂ€ngerin spricht ĂŒber ihre AbtreibungSymbolbild fĂŒr einen TextWichtige Autobahn vier Tage lang gesperrtSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserAlexander Klaws mit traurigen WortenSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Festnahmen und verletzte Polizisten nach Protesten in Leipzig

Von dpa
Aktualisiert am 04.09.2020Lesedauer: 1 Min.
Polizisten sichern eine Straße im Osten der Stadt, im Hintergrund sind die Reste einer Barrikade zu sehen: Nach einer HausrĂ€umung ist es in Leipzig zu Ausschreitungen gekommen.
Polizisten sichern eine Straße im Osten der Stadt, im Hintergrund sind die Reste einer Barrikade zu sehen: Nach einer HausrĂ€umung ist es in Leipzig zu Ausschreitungen gekommen. (Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In Leipzig sind Hunderte Menschen auf die Straße gegangen, um gegen die RĂ€umung eines besetzten GebĂ€udes zu demonstrieren. Einige Aktivisten steckten Barrikaden in Brand und attackierten Polizisten.

Nach einem Aufruf ĂŒber Twitter haben am Donnerstag etwa 500 Menschen gegen eine HausrĂ€umung in Leipzig protestiert. Nach einem gemeinsamen Marsch hĂ€tten einige Aktivisten Beamte angegriffen, Pyrotechnik gezĂŒndet und Barrikaden in Brand gesteckt, teilte die Polizei am Freitag mit. Daraufhin habe man – nach derzeitigem Stand – 34 IdentitĂ€ten festgestellt und 22 Personen festgenommen. Die Polizei war unter anderem mit einem Hubschrauber vor Ort, wie die Beamten am Abend twitterten.

Die Aktivisten hĂ€tten auch versucht, sich am abgesperrten Eingang Zutritt zum ehemals besetzten Haus zu verschaffen. Dabei habe es immer wieder Angriffe auf die Beamten gegeben, sagte eine Sprecherin der Polizei. "In drei Situationen wurden Beamte derart bedrĂ€ngt, dass sie Reizgas eingesetzt haben." Mehrere Polizisten seien leicht verletzt worden. Informationen ĂŒber verletzte Demonstranten lagen der Polizei zunĂ€chst nicht vor.

Feuerwehrleute löschen die Reste einer brennenden Barrikade: Hunderte Menschen haben gegen die RÀumung eines besetzten Hauses protestiert.
Feuerwehrleute löschen die Reste einer brennenden Barrikade: Hunderte Menschen haben gegen die RÀumung eines besetzten Hauses protestiert. (Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa-bilder)
ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Amtsgericht Leipzig hatte RĂ€umungsbeschluss erlassen

Gegen Mitternacht konnte die Straße durch die Polizei gesichert werden. Gegen die Festgenommenen werde unter anderem wegen versuchter Körperverletzung und SachbeschĂ€digung ermittelt.

Aktivisten der Gruppe "Leipzig besetzen" hatten am 21. August ein leerstehendes Haus in Leipzig besetzt und in einer öffentlichen Stellungnahme die Aufwertung und Verteuerung von Wohnraum kritisiert. Der EigentĂŒmer stellte eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruchs. Daraufhin erließ das Amtsgericht Leipzig einen RĂ€umungsbeschluss.

Hinweis: In einer ersten Version haben wir von etwa 350 Teilnehmern des Protestes geschrieben. Diese Zahl korrigierte die Versammlungsbehörde am Freitagmittag nach oben: auf etwa 500.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
PolizeiTwitter

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website