Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Parkplätze werden für einen Tag zu Parks umgewandelt

"Mehr Platz für Menschen"  

Parkplätze in Leipzig werden zu Parks

18.09.2020, 14:06 Uhr | t-online

Leipzig: Parkplätze werden für einen Tag zu Parks umgewandelt. Sogenannter "Schanigarten" (Symbolbild): In Leipzig ruft eine Initiative zum Umnutzung von Parkplätzen auf. (Quelle: imago images/Ralph Peters)

Sogenannter "Schanigarten" (Symbolbild): In Leipzig ruft eine Initiative zum Umnutzung von Parkplätzen auf. (Quelle: Ralph Peters/imago images)

Die Initiative Ökolöwen macht Parkplätze in Leipzig zur autofreien Zone. Die Ökolöwen rufen am "Park(ing) Day" dazu auf, Parkplätze am Freitag anders zu nutzen, als nur zum Abstellen von Autos. 

Am Freitag können Bürgerinnen und Bürger in Leipzig Parkplätze temporär umgestalten. Dazu ruft eine Initiative auf, die darauf hinweisen möchte, wie sehr parkende Autos das Stadtbild dominieren. Im Zeichen des Klimaschutzes sollen die Räume für einen Tag in Parks verwandelt werden und das Stadtbild grüner gestalten. 

"Ein Auto wird im Schnitt nur eine Stunde am Tag bewegt. Die restlichen 23 Stunden steht es auf einem Parkplatz", sagt Tino Supplies, verkehrspolitischer Sprecher des Ökolöwen. "Ein Auto ist also eigentlich ein Stehzeug, das ab und zu mal fährt. Es steht die meiste Zeit auf wertvollen Flächen in der Stadt. Viele dieser Flächen könnten auch grüne Stadtparks sein, die wir hier in Leipzig so dringend brauchen."

Cafés dürfen Plätze nutzen

Seit 2011 gibt es die besondere Aktion in Leipzig. In diesem Jahr haben auch Gastronomen die Möglichkeit, die entstehenden Räume für sich zu nutzen. Auf den Freiflächen können Tische und Stühle zum Verweilen einladen und die Innenstadt einladender machen. Die Stadtverwaltung erhebt bis Ende des Jahres keine Gebühr für derartige Sondernutzung.

Im Frühjahr wurden auch in München spontan 300 Parkplätze umgewandelt. 1.600 Menschen hatten darauf Platz. Auch in Wien ist es schon seit einigen Jahren möglich, dass Restaurantbetreiber Parkplätze am Straßenrand in sogenannte Schanigärten umwandeln.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: