Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Corona: Leipziger Klinik schließt Notaufnahme

Wegen Corona-Lage  

Leipziger Klinik schließt Notaufnahme

17.12.2020, 13:35 Uhr | t-online

Corona: Leipziger Klinik schließt Notaufnahme. Rettungswagen der Leipziger Feuerwehr: Das St. Georg Klinikum hat seine Notaufnahme in Leipzig-Grünau (Robert-Koch-Klinikum) geschlossen. (Quelle: imago images/Stefan Noebel-Heise/Symbolbild)

Rettungswagen der Leipziger Feuerwehr: Das St. Georg Klinikum hat seine Notaufnahme in Leipzig-Grünau (Robert-Koch-Klinikum) geschlossen. (Quelle: Stefan Noebel-Heise/Symbolbild/imago images)

Das Klinikum St. Georg hat seine Notaufnahme am Standort in Leipzig-Grünau geschlossen. Das medizinische Personal wird für die Versorgung von Corona-Patienten benötigt.

Das Leipziger St. Georg Klinikum nimmt keine Notfälle mehr am Standort Grünau auf. Das Personal "unterstützt nun am Standort Eutritzsch die Kolleginnen und Kollegen, die seit Frühjahr unter einer enormen Belastung stehen", zitiert die Stadt die Klinikgeschäftsführerin Dr. Minde in einer Pressemitteilung. In Eutritzsch hat die Klinik mehrere Corona-Stationen aufgebaut.

Seit Anfang Dezember sind alle verschiebbaren Operationen abgesagt, um die Kapazitäten für die Behandlung von Corona-Patienten frei zu haben, heißt es weiter. Für Notfälle und nicht verschiebbare Operationen werden am Standort in Eutritzsch Kapazitäten freigehalten.

Verwendete Quellen:
  • Stadt Leipzig: Pressemitteilung vom 17. Dezember

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: