Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig-Connewitz: 40 Personen greifen Polizeistreife an

Mülltonnen brennen  

40 Personen greifen Polizeistreife in Leipzig an

28.02.2021, 15:56 Uhr | t-online

Leipzig-Connewitz: 40 Personen greifen Polizeistreife an. Eine brennende Mülltonne (Archivbild): In Leipzig haben Unbekannte eine Polizeistreife mit Flaschen beworfen, nachdem mehrere Mülltonnen angezündet wurden. (Quelle: imago images/Manngold)

Eine brennende Mülltonne (Archivbild): In Leipzig haben Unbekannte eine Polizeistreife mit Flaschen beworfen, nachdem mehrere Mülltonnen angezündet wurden. (Quelle: Manngold/imago images)

Im Leipziger Stadtteil Connewitz haben mehrere Mülltonnen gebrannt. Anschließend griffen dutzende Personen herbeigeeilte Einsatzkräfte an.

In der Nacht auf Sonntag haben 30 bis 40 unbekannte Personen in Leipzig-Connewitz Flaschen auf einen Streifenwagen der Polizei geworfen. Zuvor wurden im Bereich des Herderparks zwischen 1.15 und 1.30 Uhr mehrere Mülltonnen angezündet.

Die Beamten machen sich daraufhin auf dem Weg in die Wolfang-Heinze-Straße. Dort wurden sie attackiert. Verletzt wurden die Polizisten nicht. Nach dem Angriff flohen die Täter in unterschiedliche Richtungen.

Die Schadenshöhe kann noch nicht beziffert werden. Da ein politisches Motiv nicht ausgeschlossen werden kann, übernehme das Landeskriminalamt den Fall, heißt es laut Polizei.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal