• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Leipzig: Arbeiter finden ├╝ber 100 Jahre alte Flaschenpost im Alten Rathaus


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextFormel 1: Festnahmen nach ProtestaktionSymbolbild f├╝r einen TextSch├╝sse in Kopenhagen: KonzertabsageSymbolbild f├╝r einen TextUS-Polizei erschie├čt AfroamerikanerSymbolbild f├╝r einen TextGeorg Kofler best├Ątigt seine neue LiebeSymbolbild f├╝r einen Text"Tatort"-Umfrage: Stimmen Sie jetzt abSymbolbild f├╝r einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild f├╝r einen TextWeiteres Opfer bei Haiangriff in ├ägyptenSymbolbild f├╝r einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild f├╝r einen TextT├Âdlicher Badeunfall in K├ÂlnSymbolbild f├╝r einen TextFiona Erdmann bringt Baby in NotaufnahmeSymbolbild f├╝r einen TextNachbarin findet Blutspritzer an Haust├╝rSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-SpekulationSymbolbild f├╝r einen TextDeutschland per Zug erkunden - jetzt spielen

Arbeiter finden ├╝ber 100 Jahre alte Flaschenpost

Von dpa
Aktualisiert am 15.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Eine 112 Jahre alte Flaschenpost liegt auf Baupl├Ąnen im Alten Rathaus: Die Flasche ist bei Bauarbeiten hinter einer Holzvert├Ąfelung gefunden worden.
Eine 112 Jahre alte Flaschenpost liegt auf Baupl├Ąnen im Alten Rathaus: Die Flasche ist bei Bauarbeiten hinter einer Holzvert├Ąfelung gefunden worden. (Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

├ťberraschender Fund: Bei Bauarbeiten ist im Leipziger Alten Rathaus eine Flaschenpost entdeckt worden. Verfasst wurde sie von einem Tischler, der ebenfalls in dem Geb├Ąude arbeitete ÔÇô vor ├╝ber 100 Jahren.

Eine 112 Jahre alte Flaschenpost ist im Leipziger Alten Rathaus entdeckt worden. Die bei aktuellen Sanierungsarbeiten in der Ratsstube hinter einer Holzvert├Ąfelung gefundene alte Bierflasche enthielt eine Botschaft des damaligen Tischlermeisters, wie die stellvertretende Direktorin des Stadtgeschichtlichen Museums, Ulrike Dura am Donnerstag sagte.

Die Nachricht aus der hundert Jahre alten Flaschenpost: Demnach wurden die Arbeiten am Rathaus bei "furchtbarem Schneewetter" durchgef├╝hrt.
Die Nachricht aus der hundert Jahre alten Flaschenpost: Demnach wurden die Arbeiten am Rathaus bei "furchtbarem Schneewetter" durchgef├╝hrt. (Quelle: Jan Woitas/dpa-Zentralbild)

W├Ąhrend der Arbeiten an der Wandverkleidung hatten die damaligen Handwerker am 13. M├Ąrz 1909 neben den Namen der Arbeiter auch einen Hinweis auf das damalige Wetter gegeben. Demnach wurden die Arbeiten bei "furchtbarem Schneewetter" durchgef├╝hrt.

"Wie gern h├Ątten wir mehr von den Tischlern erfahren ├╝ber ihre Arbeit und ihr Leben. Aber auch so ist diese authentische Botschaft aus der Vergangenheit ├╝berraschend und anr├╝hrend", betonte Dura. Nach Abschluss der derzeitigen Sanierungsarbeiten, voraussichtlich Fr├╝hjahr 2022, soll die Flasche Teil einer Ausstellung zur Baugeschichte des 1556 erbauten Alten Rathauses sein.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Sie war die Einzige in der Familie, die nicht bei Scientology sein wollte"
Von Andreas Raabe

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website