Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Leipzig: Mann stirbt nach Gartenlauben-Brand in Rackwitz

Kripo ermittelt  

Mann stirbt nach Gartenlauben-Brand in Rackwitz

16.06.2021, 16:29 Uhr | dpa

Leipzig: Mann stirbt nach Gartenlauben-Brand in Rackwitz. Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße (Symbolbild): Die Rechtsmedizin soll den Toten nun untersuchen.  (Quelle: dpa/Patrick Seeger)

Ein Feuerwehrfahrzeug steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf einer Straße (Symbolbild): Die Rechtsmedizin soll den Toten nun untersuchen. (Quelle: Patrick Seeger/dpa)

An einer brennenden Laube in Rackwitz nahe Leipzig haben Einsatzkräfte einen schwer verletzten Mann gefunden. Kurze Zeit später verstarb er. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Hintergründen.

Nach einem verheerenden Brand in einer Gartenlaube in Rackwitz in der Nähe von Leipzig hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen. An der brennenden Laube war am Dienstag ein schwer verletzter Mann gefunden worden. Rettungskräfte versuchten ihm zu helfen, doch er starb weniger später.

Der Tote sei zur Untersuchung in die Rechtsmedizin gebracht worden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Brandspezialisten versuchten herauszufinden, was zu dem Feuer in dem Kleingartenverein im Ortsteil Lemsel geführt hat.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: