Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Pandemie in Sachsen: Leipzig verhängt über 600.000 Euro Corona-Strafgelder

Seit Beginn der Pandemie  

Leipzig verhängt über 600.000 Euro Corona-Strafgelder

28.06.2021, 07:41 Uhr | dpa

Pandemie in Sachsen: Leipzig verhängt über 600.000 Euro Corona-Strafgelder. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamts trägt einen Mundschutz an seiner Weste (Symbolbild): Zehnttausende Buß- und Verwarngelder wurden in Sachsen seit Ausbruch der Corona-Pandemie verhängt.  (Quelle: dpa/Ronny Hartmann)

Ein Mitarbeiter des Ordnungsamts trägt einen Mundschutz an seiner Weste (Symbolbild): Zehnttausende Buß- und Verwarngelder wurden in Sachsen seit Ausbruch der Corona-Pandemie verhängt. (Quelle: Ronny Hartmann/dpa)

Maske nicht getragen, Abstände nicht eingehalten, mit zu vielen Menschen gefeiert: Wegen Corona-Verstößen haben Sachsens Kommunen seit Pandemiebeginn Zehntausende Buß- und Verwarngelder verhängt. 

Die sächsischen Kommunen haben seit März 2020 mindestens 28.500 Buß- und Verwarngelder wegen Verstößen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verhängt. Die Forderungen der kreisfreien Städte und Landkreise belaufen sich damit auf rund 3,5 Millionen Euro, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergeben hat.

Die meisten Verstöße wurden demnach in der Landeshauptstadt Dresden registriert. Hier verhängte das Ordnungsamt laut Angaben der Stadt 4.737 Verwarn- und Bußgelder, meist wegen Verstößen gegen die Kontaktbeschränkungen. Bei der Gesamtforderung der verhängten Buß- und Verwarngelder liegt Leipzig vorne: Dort belaufen sich die Forderungen auf 614.415 Euro.

Generell unterscheiden die Kommunen zwischen Verwarn- und Bußgeldern. Verwarngelder gibt es laut Angaben eines Sprechers der Stadt Leipzig bei geringfügigen Ordnungswidrigkeiten, die mit fünf bis 55 Euro bestraft werden. Bezahlt jemand nicht das Verwarngeld, wird daraus in der Regel ein Bußgeldbescheid. Auch größere Ordnungswidrigkeiten werden mit einem Bußgeld von mindestens 60 Euro belegt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: