Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Polizei nimmt mutmaßlichen Drogenhändler in Radebeul fest

Radebeul  

Polizei nimmt mutmaßlichen Drogenhändler in Radebeul fest

29.07.2021, 15:25 Uhr | dpa

Polizei nimmt mutmaßlichen Drogenhändler in Radebeul fest. Polizei-Illustration

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. Foto: Carsten Rehder/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Beamte der Dresdner Polizei haben in Radebeul (Kreis Meißen) einen mutmaßlichen Drogenhändler festgenommen. Ein Ermittlungsrichter hat Haftbefehl erlassen, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei einer Durchsuchung des Grundstücks des 40-Jährigen an der Elbbrücke Niederwartha waren die Beamten am Donnerstag mehrfach fündig geworden: Neben verschiedenen Utensilien zur Betäubungsmittelherstellung, mehreren Behältnissen mit Marihuana, kleineren Mengen Crystal, einer Luftdruckwaffe und einer Schreckschusspistole entdeckte die Polizei auch mehr als 200 Cannabispfanzen. Der Mann war bei einem Ermittlungsverfahren Anfang des Jahres ins Visier von Staatsanwaltschaft und Polizei geraten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: