Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Kellerbrand in Borna: Zwei Mehrfamilienhäuser unbewohnbar

Leipzig  

Kellerbrand in Borna: Zwei Mehrfamilienhäuser unbewohnbar

24.10.2021, 15:52 Uhr | dpa

Kellerbrand in Borna: Zwei Mehrfamilienhäuser unbewohnbar. Feuerwehr

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach einem Kellerbrand am Samstag in Borna (Landkreis Leipzig) sind zwei Mehrfamilienhäuser derzeit nicht bewohnbar. Das Feuer war in einem gemeinsamen Kellerabteil der miteinander verbundenen Häuser ausgebrochen, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Rauch breitete sich im gesamten Treppenhaus aus.

Die Feuerwehr rettete sieben Personen mit einer Drehleiter aus dem Haus. Neun Menschen wurden mit Verdacht auf eine Rachgasvergiftung vor Ort behandelt. Eine Frau wurde beim Verlassen des Hauses leicht verletzt. Eine weitere Person wurde mit Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt im niedrigen sechsstelligen Bereich. Die Polizei ermittelt wegen schwerer Brandstiftung.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: