Sie sind hier: Home > Regional > Leipzig >

Prozess in Leipzig: Ehemann soll 82-Jährige aus Eifersucht ermordet haben – Verhältnis mit Nachbarn?

Prozess in Leipzig  

Ehemann soll 82-Jährige aus Eifersucht ermordet haben

18.11.2021, 11:01 Uhr | dpa

Prozess in Leipzig: Ehemann soll 82-Jährige aus Eifersucht ermordet haben – Verhältnis mit Nachbarn?. Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt (Symbolbild): Ein 83-Jähriger steht ihm Verdacht, seine Frau getötet zu haben.  (Quelle: dpa/Frank Molter)

Handschellen sind an einem Gürtel eines Justizvollzugsbeamten befestigt (Symbolbild): Ein 83-Jähriger steht ihm Verdacht, seine Frau getötet zu haben. (Quelle: Frank Molter/dpa)

In Leipzig steht ein 83-Jähriger wegen Mordes vor Gericht. Er soll seine Ehefrau aus Eifersucht getötet haben. Offenbar ging er davon aus, dass die 82-Jährige ein Verhältnis mit einem Nachbarn hatte. 

Knapp ein halbes Jahr nach dem gewaltsamen Tod einer 82-Jährigen in Oschatz muss sich der Ehemann am Donnerstag vor Gericht verantworten. Die Anklage vor dem Landgericht Leipzig lautet auf Mord. Als Motiv geht die Staatsanwaltschaft von Eifersucht aus.

Demnach soll der 83 Jahre alte Angeklagte geglaubt haben, dass seine ein Jahr jüngere Ehefrau ein Verhältnis mit einem Nachbar hatte. Zu den Umständen der Tat und der Todesursache hatten sich die Ermittler bislang nicht geäußert. Das Gericht hat drei weitere Termine bis zum 26. November angesetzt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: