• Home
  • Regional
  • Leipzig
  • Bewerber aus Sachsen im Finale des Deutschen Kita-Preises


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextVerona rationiert TrinkwasserSymbolbild für einen TextHeftige Proteste in UsbekistanSymbolbild für einen TextHochwasser: Evakuierungen in SydneySymbolbild für einen TextSupermarkt brennt komplett niederSymbolbild für einen TextFaeser baut Seehofer-Abteilung umSymbolbild für einen TextSommerinterviews: Termine und GästeSymbolbild für einen TextBritische Medien: Ronaldo will wegSymbolbild für einen TextOslo: Frau rammt Auto von ExtremistenSymbolbild für einen TextHabeck: Hätte gerne Helmut Kohl getroffenSymbolbild für einen TextÖsterreicherin stirbt nach HaiangriffSymbolbild für einen Text30-Jähriger ertrinkt in Berliner SeeSymbolbild für einen Watson TeaserFußball-Star flucht in TV-ShowSymbolbild für einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Bewerber aus Sachsen im Finale des Deutschen Kita-Preises

Von dpa
16.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Kita
Bobbycars liegen in einer Kita in einer Einzäunung. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/Illustration/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei Initiativen aus Sachsen stehen im Finale des Deutschen Kita-Preises. Er wird 2022 in zwei Kategorien vergeben. In der Rubrik "Kita des Jahres" schaffte es die Leipziger Fröbel-Kinderkrippe "Entdeckerland" in die engere Auswahl der zehn Finalisten. Sie habe die Experten mit ihren Bewerbungsunterlagen beeindruckt und müsse nun in der Praxis überzeugen, teilte die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung am Donnerstag mit. In der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" schaffte es das Netzwerk Familienfreundliche Kommune in Hainichen (Landkreis Mittelsachsen) in die engere Auswahl.

Der Deutsche Kita-Preis wird 2022 zum fünften Mal von der Stiftung und dem Bundesfamilienministerium vergeben. Die Erstplatzierten erhalten jeweils 25.000 Euro, zudem werden je Kategorie vier weitere Preisgelder von 10.000 Euro vergeben. Die Preisverleihung ist für Mai 2022 geplant.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
"Sie war die Einzige in der Familie, die nicht bei Scientology sein wollte"
Von Andreas Raabe

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website